Reviews no image

Veröffentlicht am 25.05.2010 | von Franzi

0

DUM DUM GIRLS – I Will Be

Das Cover des Dum Dum Girls Debütalbums „I Will Be“ sieht schwer nach spontanem Schnappschuss aus. Fast überbelichtet und mit leichtem Gelbschimmer besitzt es aber trotzdem den DIY-Charme und vermittelt dadurch eine gewisse Intimität, die die Vorahnung schürt: Bei dieser Platte geht es persönlich zu, so nach dem Motto“ Das bin halt ich und das mag ich.“ Stimmt auch.

Die Songwriterin der Dum Dum Girls heißt Kristin Gundred aka Dee Dee Penny aus Los Angeles. Alle elf Songs auf der Platte stammen aus ihrer Feder und die wird ordentlich in Retro-Tinte getunkt. Die CD klingt als wäre sie irgendwann in der 60ern in einer Vorstadtgarage aufgenommen: ein höhenlastiger Gitarrenschrammel-Klangteppich mit verspielten Harmonien und mehrstimmigen Gesang, der aus dem Innenhof in die Garage tönt. Also wenn ein Album  die Genrebezeichung 60s -Garage-Girls-Pop verdient dann um Himmels Willen diese Platte.

2009 stießen dann drei weitere Damen zu Dee Dee Penny, unter anderem die Schlagzeugerin der Band Crystasl Stilts und die nun vierköpfigen Dum Dum Girls releasten im April diesen Jahres ihr Album beim Legenden-Label Sub Pop. Passt ja, denn damit treten die Dum Dum Girls zwar weniger progressiv, aber dennoch mit dem nötigen Gefühl von Punk und Rockn´Roll in die Riot Grrrrl Fußstapfen der legendären Frauenpunkband L7, die damals auch auf SubPop veröffentlichten.

Die Dum Dum Girls machen ihrem Namen, der natürlich mit dem Sarkasmus „Frauen können ja gar keine Musik machen“spielt  zum Glück nicht alle Ehre, sondern räumen dieses Klischee selbstbewußt aus dem Weg. “ I Will Be“ klingt genauso wie es sein sollte und das gefällt mir. Doch irgendwann wirds mir in der Garage auch etwas zu anstrengend und zu eng, schau ich halt ab und an nur mal rein, die Tür ist ja immer offen.

3von59

Dum Dum Girls – I Will Be
VÖ.: 3.April 2010, Sub Pop/Cargo
http://www.myspace.com/dumdumgirls

Dum Dum Girls – I Will Be

httpv://www.youtube.com/watch?v=wwbo3k2nkKE&feature=related

Tags: , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV