Reviews no image

Veröffentlicht am 3.08.2010 | von Dorota

1

STARS – The Five Ghosts

stars_the_five_ghosts_cover

Three in the afternoon
we still haven’t moved
siren sighs echo
a pulse through our window

(Stars – Wasted Daylight)

Wie lange ist das schon her? Drei Jahre? Da kam das Album „In Our Bedroom After The War“ zu uns. Jetzt haben Stars ihr neues Werk „The Five Ghosts“ zur Zuhörerunterhaltung herausgebracht. Da kann man im ersten Moment nur sagen: Yeah!

Die Titel versprechen vom Namen her Melancholie im großen Stil. Stars waren aber auch noch nie so richtig die Partyanheizer. Ich sage nur „Dead Hearts“, ein Traum von Mann-Frau-Gesang, womit man mich ja meistens immer überzeugt. Auch in diesem Fall. Ich glaube ja auch Stars haben die softesten Stimmen der Welt, mit ihrer sehr verträumten und zum Teil einfältigen Interpretation der Songs. Bei „I Died So I Could Haunt You“ könnte man direkt Albträume bekommen, aber nichts da. Man könnte es fast schon Radiopop nennen, was uns hier präsentiert wird. Dass Stars zum Teil sehr massenkompatibel sind, hört man auch auf dieser Platte. Man kommt sehr gut in das Album rein, gerade Songs wie „Wasted Daylight„, „Fixed“ (die beiden ersten Singles) oder auch „He Dreams He’s Awake“ beweisen das.
Was eher ein bisschen Kopfschmerzen bereitet, ist die Tatsache, dass das Album zu schnell durchgehört ist. Nicht aufgrund der Länge der Lieder, sondern vor allem durch die Belanglosigkeit, die mir bei manchen Songs entgegenschlägt. Es ist dann doch etwas zu einfach mit dieser Platte, was schnell in Übersättigung und Langeweile ausartet, da man nicht mehr die Anstrengung vollbringen muss sich intensiv mit dem Album auseinander zusetzen.

Insgesamt kann ich nur sagen: schön dass Stars wieder da sind/schön dass sie einige gute und solide Songs liefern/schade, dass das ganze Album, trotz der vorherig genannten Titel, nur eine kurze Dauer in meinem CD Player verweilen wird.

3-4von5111

Stars – The Five Ghosts
VÖ: 25. Juni 2010, Soft Revolution Records (ALIVE)
www.myspace.com/stars

www.youarestars.com

Stars – Fixed

httpv://www.youtube.com/watch?v=17jdZdVmEuk&feature=related

Tags: , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV