Reviews no image

Veröffentlicht am 14.09.2010 | von Dorota

0

JENNIE ABRAHAMSON – While The Sun’s Up And The Sky Is Bright

jennieabrahamson-300x270

you won’t miss me
‚cause you’ve got lots of friends
I’m not really important
I’m not really one of them
but it’s ok
it’s ok

(Jennie Abrahamson – Leaving NY)

Warum bei dem Wikipedia Artikel „Pop“ nicht Jennie Abrahamson als Aushängeschild steht, ist mir ein Rätsel. Mit ihrem zweiten Album „While The Sun’s Up And The Sky Is Bright“ begrüßen wir auf jeden Fall alle in der Welt des Kitschs. Das muss aber nicht unbedingt schlecht sein…man muss nur mal seine Vorurteile fallen lassen 😉

Jennie Abrahamson, Singer-Songwriterin aus Schweden, fand nach jahrelanger Überarbeitung als Lehrerin, Plattenlabelgründerin, Mitglied in diversen Bands und Solo-Künstlerin, ihre Ruhe und Ausgeglichenheit in New York zurück. Richtig gelesen! New York! Was andere in den Wahnsinn treibt, nutzte die Musikerin intensiv um Abstand von Europa und dem Stress zu gewinnen. Jetzt haut sie uns ein farbenfrohes und beschwingtes Popalbum um die Ohren, dass jegliches Trübsal blasen verschwinden lässt. Mit ihrer ersten Single „Late Night Show“ wurde sie groß gefeiert und auch das Album fand großen Anklang.
Mich erinnert Frau Abrahamson an eine Mischung aus Jewel und Emiliana Torrini und letzteres nicht nur wegen dem Lied „All I Can Think Of(My heart beats like a drum). Und auch wenn ich eine große Verehrerin von gut gemachtem Pop bin, manchmal wirds dann doch etwas zu Zuckerwatten-süß. Ab und an schleichen sich auch asiatische Einflüsse in die Arrangements, bestes Beispiel „Look Down Our Road„.

Das seltsame ist aber, so sehr man sich auch gegen diese butterweich naive Stimme wehren möchte, man kann es nicht. Wo man am Anfang denkt, das Album sei so unnötig und klischee-ekelhaft wie turtelnde Pärchen im Frühling, begreift man bald, dass hier keine konstruierte 3-min-Radiotauglichkeit erzwungen wurde. Die Titel sind so eindringlich, dass selbst das größte Rockerherz wahrscheinlich erweicht würde. So kann ich nach mehrmaligem intensiven Hören nur sagen: die intelligenteste und süßeste Popmusik, die mitunter zur Zeit zu finden ist. Das Reinhören lohnt sich, vor allem für Jewel Fans!

35von5

Jennie Abrahamson – While The Sun’s Up And The Sky Is Bright
VÖ: 06.August 2010, How Sweet The Sound
www.myspace.com/jennieabrahamson
http://jennieabrahamson.com

Late night show

JENNIE ABRAHAMSON | MySpace Music Videos

Tags: , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV