Reviews no image

Veröffentlicht am 20.12.2010 | von Lisa

0

AMIINA – Puzzle

amiina

Amiina kennt der eine oder andere von ihrer häufigen Zusammenarbeit mit den isländischen Kollegen von Sigur Rós – die vier Streicherinnen aus Reyjkjavik entschlossen sich nach gemeinsamen Auftritten mit Sigur Rós, auch ihre eigene Musik zu veröffentlichen. 2007 erschien das Debütalbum „Kurr“, dieses Jahr schließlich das Nachfolgealbum „Puzzle“.
Im Gegensatz zum eher noch sehr kammermusikorientierten Debütalbum hat man nun ein größeres musikalisches Spektrum bespielt – ein Schlagzeuger kam hinzu, der für eine deutlichere Taktvorgabe steht, sowie deutlich vermehrte elektronische Spielereien wie zum Beispiel bei „Púsl“ oder „Sicsak“, das mit eher kalten Elektroklängen beginnt und schließlich nach knapp 7 Minuten in einer warmen Streichermelodie endet.

Hin und wieder wird von den Isländern auch Gesang eingesetzt – ähnlich wie bei den Instrumenten ist auch hier das Motto „Do it youself“ – die Isländerinnen steuern auch den kompletten Gesang selbst bei.
Sehr schön wird dieser zum Beispiel bei „What are we waiting for“ eingesetzt, das mit einer spieluhrartigen, verträumten Melodie heraussticht und durch den Björk-ähnlichen Gesang eine besondere Note bekommt.
„Puzzle“ ist ein Album für den Winter, überaus atmosphärisch durch die vielseitig eingesetzen Streicher, die außergewöhnlichen Instrumente und die verspielten Melodien. Aniimas Kammerpop fühlt sich in weiten Teilen an wie ein Lauf durch den Schnee – irgendwie leicht, schön, watteweich und er tut niemandem weh.
Was man den Isländern noch am ehesten vorwerfen könnte wäre fehlende Variation – oft weiß man als Hörer nicht, wo ein Song aufhört und der nächste anfängt, weil sich vieles sehr ähnelt – dennoch beweisen Songs wie „Over and again“ und vorallem das herausragende „What are we waiting for“ mit seinem filigranen Songwriting, dem atmosphärischen Gesang und den bezaubernden Melodien, dass sich Aniima auch nicht allzu sehr hinter den berühmteren Sigur Rós klein machen müssen.

3von551-11

Amiina – Puzzles
VÖ: September 2010 (erhältlich über die Künstlerwebseite www.amiina.com)
www.amiina.com
www.myspace.com/amiina

Tags: , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV