Reviews no image

Veröffentlicht am 27.06.2011 | von Dorota

0

MARIAN – Only Our Hearts To Lose

Who the fuck is Marian? Gute Frage – wir haben die Antwort: Marian ist ein Projekt von Marek Hemmann und Fabian Reichelt. Mit „Only Our Hearts To Lose“ veröffentlichten sie dieser Tage ihr Debütalbum, dass wunderbar in den Sommer passt und uns ganz schön ans Herz gewachsen ist.

Aber mal zurück zu den Anfängen dieser Kombi: Herr Hemmann produziert ganz im Namen von Minimal und Techno, ohne sich dabei dem typisch-technoiden Sound zu unterwerfen und schnappt sich daraufhin Fabian Reichelt’s Vocals. Gar nicht mal so unklug vom „Gemini„-Hitmacher. Raus gekommen ist dabei letztes Jahr die hochgelobte „Left/Right EP„. Jetzt gibt es den sommertauglichen Soundtrack, der Clubs und Terrassen gleichermaßen erfreut, auf Albumlänge.
Wir begrüßen das und widmen uns nun den Lobeshymnen auf diese 11 Titel starke Platte:
Wir haben uns verliebt. Die Klänge und Bässe, die uns da sanft unser Ohr massieren und durch die Nervenbahnen nicht nur in den Kopf, sondern auch in Finger und Zehen dringen. Mit Mia.’s Worten: ein „Tanz der Moleküle“ der da vonstatten geht. Aber was ist nun so besonders? So unspektakulär wie es beginnen mag, wird es daurchaus nicht. Besondere Hörschmankerl finden sich vor allem bei „Forever„, „You & Me“ und natürlich „Left„. Wabernde Melodien, treibende Beats, präzise Drum Kits und darüber die glasklare Stimme des Herrn Reichelt. Das alles gibt es ohne Kitsch, ohne Geschmeichel, sondern äußerst tanzbar mit der gewissen Prise Deep-Tech an den richtigen Stellen. Ganz unter uns: eigentlich macht jeder Track eine ziemlich gute Figur. Deshalb steht uns „Only Our Hearts To Lose“ auch so gut, sodass wir dieses Gefühl, die uns die Platte vermittelt, nie wieder ablegen möchten.

Wer auf Fritz Kalkbrenner’s Album „Here Today Gone Tomorrow“ steht, muss automatisch auch ein großer Fan von diesem beflügelten Sommerkracher sein. Denn die Sonne kann ohne Marian ab jetzt weder unter noch auf gehen.

Geeignet für: das Auto, den Balkon, den Club, den Afterburner, zum Aufstehen, zum Hinlegen, zum Zähneputzen, zur Grillparty, den elektronischen Festivalsommer!

Marian – Only Our Hearts To Lose
VÖ: 10. Juni 2011, Freude am Tanzen

Marian – Only Our Hearts To Lose by marekhemmann

Tags: , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Das nächste Golden Leaves Festival findet vom 27.-29. August 2021 mit BOY, SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen mehr in Darmstadt statt.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV