Reviews no image

Veröffentlicht am 9.06.2011 | von Lisa

0

THE MIDDLE EAST – I Want That You Are Always Happy

Jesus came to my birthday party
When I was seventeen
I thought it was a dream
But I know I seen him standing there
With his long hair
I know I seen him there

(The Middle East – Jesus Came To My Birthday Party)

The Middle East – ein Bandname, der zunächst in die Irre führt, stammt diese 7-köpfige Kombo unter der Führung von Sänger/Gitarristen Robin Jones sowie Jordan Ireland doch nicht aus dem Nahen Osten, sondern vielmehr aus Australien. Als Opener für berühmte Kollegen wie The National und Midlake sowie mit einer EP aus dem Jahre 2008 haben sich die Insulaner bereits einen Namen gemacht, dem nun das Debütalbum “I Want That You Are Always Happy” folgt.
The Middle East stehen für leicht verdaulichen, zumeist akkustischen und melancholisch angehauchten Folk – die Hoffnung, dass die Vorschusslorbeeren durch viele ihrer berühmten Kollegen durch das Album gerechtfertigt werden, bestätigt sich jedoch leider nicht.

“My Grandma was Pearl Hall” versucht beispielsweise gleich zu Beginn Atmosphäre zu erzeugen, wird aber in Kombination vom schaurigen Piano mit der nöligen Stimme Jones’ auf diesem Weg ziemlich fehlgeleitet und erzeugt eher grossmütterliche Langeweile als alles andere. Ganz ähnlich ist es bei vielen der langsameren Songs (“Mount Morgan” zum Beispiel) – die Songs erwecken beim Hörer kaum etwas, sondern wirken richtungslos, als fehle ihnen ein Ziel, das Ganze verschwimmt eher zu einer einzigen Masse, als das etwas besonders heraussticht.
In seltenen Momenten, wie dem eingängigen “Months”, gelingt es den Australiern, zum Hörer durchzudringen. Das sanfte Piano und die zarten Akkustikgitarren harmonieren hier wunderbar mit dem Gesang und erreichen damit die Stimmigkeit, die den anderen Songs teilweise fehlt.

Das Ganze ist ein weitesgehend schmerzfreies Folk-Album, das leider keine wirklichen Highlights vorzuweisen hat. Im Vergleich mit den mittlerweile so vielen gehypten und beliebten Folk-Kollegen wie den Fleet Foxes, Midlake oder Mumford and Sons fehlt hier eben doch ein Fünkchen Genie.

The Middle East – I Want That You Are Always Happy
V: 3. Juni 2011 (PIAS / Rough Trade)
www.themiddleeastmusic.com
www.myspace.com/visitthemiddleeast

httpvh://www.youtube.com/watch?v=bHOuDDiNfzg

Tags: , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV