Reviews no image

Veröffentlicht am 22.08.2011 | von Laura

0

TALKING TO TURTLES – Oh, The Good Life

In the future, we’ll do fine
Take your time, I gave you mine
In severeal years we´ll have it good
We´ll bring our kids to bed in our house in the wood

(Talking To Turtles – In The Future)

Oh, The Good Life“ seufzen und jauchzen Florian Sievers und Claudia Göhler alias Talking To Turtles auf ihrem zweiten Album und machen einmal mehr klar, dass bei dem Wahl-Berliner Duo der Optimismus regiert. Wie sonst ließe sich erklären, dass man beim Anblick stark bezahnter Wildtiere nicht etwa das Weite sucht, sondern erstmal mit ihnen kuscheln will? Aber der Reihe nach.

Bereits das 2010 erschienene Debüt ‚Monologue‚ der beiden Mittzwanziger zeichnete sich durch bezaubernde Arrangements bei minimalistischer Produktion aus und konnte mit verschrobenen Texten und zauberhaften Melodien überzeugen. Für das neue Album begab man sich im Frühjahr 2011 nun auf Vorschlag ihres Labelchefs Jörg Tresp nach Amerika, genauer Seattle, um dort in den legendären Avast!-Studios aufnehmen zu können, wo unter anderem schon The Shins oder die Fleet Foxes ihre Platten veredelten. Anstatt sich allerdings von der Geschichtsträchtigkeit des Ortes einschüchtern zu lassen und etwa einer allzu glatten Produktion zuzustimmen, blieben Talking To Turtles ihrer Linie treu. So hört man dem Album Amerika nicht an, und das ist auch gut so. Nur ein Teil der Aufnahmen wurde im Studio selbst eingespielt; der Rest entstand in der Wohnung des Produzenten Jonathan Warman, bei dem die Band während ihres Aufenthaltes wohnte. Diese Intimität erzeugt eine fast greifbare Nähe zum Hörer, die sicherlich miterverantwortlich für den Charme der Musik sein dürfte.

Schon der Opener ‚In The Future,‘ eingeleitet von Fingerschnipsen, Handclapping und dem stets präsenten Glockenspiel, kommt leichtfüßig und durchweg unaufdringlich daher, zeigt aber auch, dass das Album bei aller Leichtigkeit durchaus nachdenkliche Momente hat. ‚Grizzly Hugging,‘ in der Realität mit Sicherheit keine gute Idee, funktioniert in der Talking To Turtles Parallelwelt überaus gut: Der Song ist derart niedlich-verquer und dabei doch so wunderbar eingängig geraten, dass man tatsächlich noch auf dumme Gedanken kommen könnte, falls man jemals einem Exemplar begegnen sollte. Der Song ‚Men In Trees‚ wiederum zeigt, wie gut die beiden Stimmen miteinander harmonieren und entwickelt im Refrain sogar eine gewisse ‚Tegan & Sara Ästhetik.‘

Talking To Turtles präsentieren ein überaus gelungenes zweites Album, das wie bereits der Vorgänger puristische Folk-Arrangements und Ideenreichtum eindrucksvoll vereint. So bleibt einem eigentlich nicht viel übrig, als nach Genuss dieser Platter einen verzückten Seufzer auszustoßen: „Oh, The Good Life!“

Talking To Turtles – Oh, The Good Life
VÖ: 19. August 2011 Devilduck (Indigo)
www.talkingtoturtles.de
www.myspace.com/talkingtoturtles

Grizzly Hugging by talking to turtles

Tags: , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV