Musik no image

Veröffentlicht am 13.01.2012 | von Dominik

0

FANFARLO – rhythmische Sportgymnastik


© Deirdre OCallaghan

Für mich stellt dieses Album eine merkwürdige, intensive Erfahrung dar. Das Ergebnis all dessen, was es heute ausmacht, am Leben zu sein und sich in diesem modernen Dschungel aus Möglichkeiten und Zwängen irgendwie zurecht zu finden„, erklärt Mastermind Simon Balthazar, zum zweiten Fanfarlo-Album ‚Rooms Filled With Light‚ befragt, das am 24. Februar 2012 erscheinen soll. Darauf hat die Band, die 2009 mit ihrem Debüt ‚Reservoir‚ auf sich aufmerksam machen konnte, ihren Sound neu definiert. Wo das Debüt noch klassisch-pompös instrumentiert war und man Mandolinen und Glockenspiele bemühte, geben nun auf der neuen Platte Synths und Sampler den guten Ton an.

Wir wollten herausfinden, wie weit wir mit dieser neu eingesetzten Technik gehen könnten„, berichtet Cathy Lucas, ihrerseits Violinistin, Mandolinistin, Keyboarderin und Sängerin. „Diesmal haben wir besonders großen Wert auf wiederkehrende Muster, Wiederholungen und hypnotische Atmosphären gelegt. Es ging darum, die Grenzen von Licht und Schatten so weit wie möglich auszubauen, und das so elegant und subtil wie eben möglich!

Produziert wurde ‚Rooms Filled With Light‘ von Ben Allen, der zuvor unter anderem schon mit Gnarls Barkley, M.I.A. und Christina Aguilera gearbeitet hat. Nachdem es bereits die beiden Songs ‚Deconstruction‚ und ‚Replicate‚ aus dem neuen Album zu hören gab, gibt es jetzt auch schon ein Video zur neuen Single ‚Shiny Things‚, der rhythmische Sportgymnastik mit Mystik vermischt.

PS: In England sind wir übrigens auch auf diese wundervolle Special Edition der neuen Fanfarlo-Platte gestoßen – wer Interesse an so etwas hat, sollte hier mal vorbeischauen.



Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV