Musik no image

Veröffentlicht am 4.02.2012 | von Christine Schlögl

0

Music Video Round-Up #9

Ihr Lieben.

Welcome back! Es ist nun über ein Jahr her, als das letzte Video Round-Up zusammengestellt wurde, dazwischen ist viel passiert, unter anderem, dass die Autorin nach London gezogen ist, um hier im Süd-Osten dieser inspirierenden Stadt ihr Glück zu versuchen. Und ich sage Euch: Beste Entscheidung ever! Das Ganze ändert natürlich nichts am Prinzip dieser Artikel: Ich werde Euch weiterhin großartige neue Musikvideos vorstellen und sogar manchmal auch ans Herz legen, wenn mir das eine oder andere davon besonders lieb ist.
Dieses Mal geht es, ganz klassisch, um Frauen, die ihr Herz an die Soulmusik vergeben haben. Ich empfehle dazu eine warme Decke und eine Tasse heiße Schokolade, eventuell sogar auch ein heißes Bad, sollte es bei Euch daheim schneien.

Mit Küssen aus dem Westen!

p.s.: Das Bild habe ich in Brixton geschossen, Südlondon vom Feinsten und leider zu Unrecht etwas unbeliebt bei Nicht-Londonern. Kleiner Tipp, wenn ihr mal dort seid: Die Tasse heiße Schokolade gibt es in Rosie’s Deli Café in der 14E Market Row – ein kleines Wunder am Samstag Morgen!

+ Sarah MK – ‚Think That‘

Die Kanadierin Sarah MK erzählt mit ‚Think That‘, einer R&B-angehauchten Soulnummer aus Ihrem Debütalbum ‚Worth It‚, eine Geschichte über Liebe und Beziehungen, in der sich wohl jeder ein kleines bisschen wiederfinden kann. Sehr sympathisch!

+ Lianne La Havas – Forget

Ein poppiges Video für den fast schon rockigen Sound aus dem Hause La Havas. Die Warner Bros. Records-gesignte Londonerin überzeugt wie immer nicht nur optisch, sondern auch mit ihrer Fähigkeit, wahre Ohrwürmer zu produzieren. Ein Wunderkind, ist sie doch auch vom BBC für den Sound of 2012-Poll nominiert. Daumen gedrückt!

+ Mahalia – Let The World See The Light (Acoustic Rehearsal)

Ist es ein Zufall, dass Mahalia ihren Namen mit Gospeldiva Mahalia Jackson teilt? Nein. Ich gebe ja zu, ein besonders abwechslungsreiches Video ist das nicht, aber was erwartet man diesbezüglich schon von einem Akustiksong, bei dem, wie der Name schon sagt, der Gesang im Vordergrund steht. Wunderschön.

Tags: , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV