Musiknews no image

Veröffentlicht am 11.08.2012 | von Fred

0

Music Video Round-Up #27


+ Mumford & Sons – I Will Wait

Den Anfang machen diesmal Mumford & Sons, deren sehnsüchtig erwartetes zweites Album Babel in den Startlöchern steht. ‚I Will Wait‘ ist die erste Single und bekommt ein atemberaubend tiefgründiges Video auf den musikalischen Körper geschneidert. Eine Kamera wurde an einem Auto montiert und filmt unnachgiebig die Straße unter dem Gefährt. Könnte man jetzt einiges reininterpretieren, aber vielleicht hat man sich auch gar nichts dabei gedacht, man weiß es nicht. Sicher wissen wir aber, dass wir uns auf den 24. September freuen, dann erscheint nämlich Babel. Bis dahin heißt es auch für uns ‚I Will Wait‘

http://youtu.be/0kS8RTRi7HA

+ Anthony And The Johnsons – Cut The World

Auf dem Live-Album von Anthony And The Johnsons ist auch der bisher unveröffentlichte Song ‚Cut The World‘ vorhanden. Während der Track gewohnt gute, aber natürlich auch melancholisch-weinerliche Anthony Kost bereit hält, ist der Clip dank Willem Dafoe, Marina Abramović und Carice van Houten auch für Cineasten und Serienfans sehenswert.

+ Passion Pit – Constant Conversations

Irgendwie haben es Passion Pit geschafft Peter Bodanovich, einer der ganz großen aus der Goldenen Ära des amerikanischen Films der 70er, für das Musikvideo zu ‚Constant Conversations‘ zu gewinnen. Genauso elegant und verführerisch wie Bodanovich, kommt auch der Sound zu ‚Constant Conversations‘ daher und Passion Pit beweisen gekonnt, dass sie auch verdammt sexy klingen können. Hier passt die Bezeichnung „vulnerable, sensual“ tatsächlich mal wie die Faust aufs Auge.

Tags: , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Fred ist 32 Jahre, wohnt in der Pop-City Damstadt und mag Hunde, Pizza und Musik.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV