Musik no image

Veröffentlicht am 18.10.2012 | von Dominik

0

EMANUEL AND THE FEAR – endlich wieder live sehen

Zuletzt berichteten wir u.a. über Emanuel And The Fear als die sechsköpfige Band aus Brooklyn Anfang August einen Abstecher nach Darmstadt machte und von uns, in Zusammenarbeit mit der Centralstation Darmstadt, organisiert, ein Wohnzimmerkonzert im Stage Cage am Bahnhof spielte. Dieser ist schon lange abgebaut, wenn auch noch der Rasen von ihm gezeichnet ist…überhaupt kann es uns eigentlich nicht schnell genug gehen, Emanuel And The Fear und ihren wilden Mix aus Pop, Rock und allerhand kruden Ideen wieder live zu sehen, denn gerade dann entfaltet der Sound der Band eine ungemein einnehmende und energetische Wirkung. Wer sich davon ein Bild machen will, hat diese Woche noch mal die Möglichkeit – nämlich hier:

18.10. Café Central, Weinheim
19.10. Gebäude 9, Cologne
21.10. Brotfabrik, Frankfurt

Alle anderen testen vielleicht zumindest erstmal das neue Video der Band aus: ‚All We All

httpvh://www.youtube.com/watch?v=U6OvSzO0sLI

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV