Musik no image

Veröffentlicht am 17.11.2012 | von Fred

0

Music Video Round-Up #37

Music Video Round-Up 37

Eigentlich sollten hier verdammt viele nette Worte über Rhye stehen. Wie sie aus dem Nichts kamen und Horden liebeshungriger Indie-Kids mit dem subtilen ‚Open‘ verzauberten. Wie wunderbar die neue Single ‚The Fall‚ ist, wie schön das Video dazu. Bringt aber alles nichts, wenn man den Clip nicht sehen kann. Danke UMG für die Rumfickerei, dann halt nicht. (Den Song gibt es zum freien Download auf der Rhye Homepage. Just saying.)

Aber es gab ja noch genug andere tolle Videos zu bestaunen. Allen voran das minimalistische ‚Clair De Lune‚ von den Flight Facilities. Fantastisch zum Träumen und mit einem großartigen Video untermalt, dass von der Freundschaft zweier Mädels erzählt. Azealia Banks hat mit ‚Atlantis‚ eine gehörige Portion 80erXAcid Madness am Start. Das Video erinnert irgendwie an die Nu Rave Ausfälle Mitte der 00er, macht aber auf jeden Fall Spaß. Ansonsten gibt es noch neues von Feed Me und den Crystal Fighters, Björk und Icona Pop. Wobei man sich über die Qualität der letzten auch streiten kann.

+ Flight Facilities – Clair De Lune feat. Christine Hoberg

+ Azealia Banks – Atlantis

+ Feed Me & Crystal Fighters – Love Is All I Got

+ Björk – Mutual Core

+ Icona Pop – We Got The World

http://youtu.be/uGEi1GQTcBQ

Tags: , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Fred ist 32 Jahre, wohnt in der Pop-City Damstadt und mag Hunde, Pizza und Musik.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Niklas Paschburg – It’s My Live!

    Niklas Paschburg - It's My Live!

    Am 08. Oktober präsentieren wir im Rahmen der It’s My Live! Reihe den Neoklassik-Virtuosen Niklas Paschburg in der Haupthalle des Hessischen Landesmuseums Darmstadt.

  • Paula Hartmann – It’s My Live!

    Paula Hartmann - It's My Live!

    Paula Hartmann tummelt sich irgendwo zwischen Schauspiel und Musik, faktisch Erlebtem und lyrisch erdachten Geschichten. Am 19. Oktober ist eine der spanndsten deutschen Künstlerinnen auf unsere Einladung in der Centralstation zu Gast!

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV