Musik

Veröffentlicht am 5.05.2013 | von Dorota

0

YOUNG GALAXY – Ultramarine

Young Galaxy - Ultramarine CD-Kritik

Hey, it’s a new summer
Can we live there like it’s our last one

(Young Galaxy – New Summer)

Es ist nicht die erste, nicht die zweite und auch nicht die dritte Albumveröffentlichung von Young Galaxy. Mit ‚Ultramarine‚ bringen die fünf Kanadier ihren vierten Longplayer heraus, der neben den noch sechs existierenden EPs wieder mehr Songmaterial bereitstellt. Warum ist uns die Band nicht vorher groß aufgefallen? Warum wollen wir hier jetzt über das neue Album sprechen? Fragen über Fragen, denen wir uns jetzt widmen.

Kanada, speziell Vancouver bietet musikalisch abwechslungsreiche Indie/Synth-Pop/Rockmusik. Große Namen wie Tegan And Sara, Grimes, Ladyhawk sind bekannt und werden von Kritikern und Publikum hoch geachtet. Da gehen „kleinere“ Musikgruppen auf dem internationalen Markt natürlich etwas unter, was aber keine Absprache der musikalischen Qualität ist. Dort wird ja auch kulturell gefördert was nur geht. Gut, dann hätten wir Frage eins ja schonmal geklärt: Wir können einfach auch nicht alles wissen, was sich so in den verschiedenen Städten tut.

Warum wir jetzt aber aufmerksam geworden sind, lässt sich ganz einfach erklären: Der Song ‚Pretty Boy‚ ging uns bei Recherchen sofort schlagartig in die Ohrmuscheln und blieb dort lange Zeit bis die frohe Kunde eines Album zu uns stieß. Einmal angefixt, will man natürlich auch wissen ob ‚Ultramarine‘ das hält was ‚Pretty Boy‘ uns versprochen hat, nämlich eingängigen Synthie-Pop mit der zart-verhallten Stimme von Catherine McCandless. Glücksgefühle und Sommersehnsucht inklusive. Beinahe karibische Rhythmen finden sich bei ‚Fall For You‚; Hoffnung und Begehren, die von Traurigkeit gezeichnet sind, finden wir bei ‚New Summer‚, der wohl schönste und berührenste Song auf dem Album.
Wir finden viele Motive des Summer Wave, welcher oftmals aber leider nur dahin schwimmt. Somit wird das Album mit der Zeit träge und kann die Erwartungen von ‚Pretty Boy‘ nicht durchgehend erfüllen.

Young Galaxy haben mit ‚Ultramarine‘ eine nette Platte für den Sommeranfang gebastelt; ein Getränk auf der Terasse, Freunde sind da, gute Zeit. Der Soundtrack of my life wird es zumindest für mich nicht, aber eine solide Hintergrundbeschallung mit der man durchaus seinen Spaß haben kann und beim Song ‚Sleepwalk With Me‚ zum Ende nochmal in eine andere Welt entführt wird.

3von57

Young Galaxy – Ultramarine
VÖ: 3. Mai 2013, Paper Bag
http://younggalaxy.com
www.facebook.com/younggalaxy

httpvh://www.youtube.com/watch?v=CSpM9zDPwj4

Tags: , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV