Musiknews no image

Veröffentlicht am 24.12.2013 | von Lisa Wilde

0

SUNS OF THYME – 60er Jahre Reminiszenzen


© Romy Maxime

Die letzten Jahre bewiesen sich als die großen Jahre der 60er Jahre Reminiszenzen. Grade 2013 legt da einiges vor: Okta LoguesTales Of Transit City‚, KadavarsAbra Kadavar‚, ToysJoin the Dots‚, Jacco GardnersCabinet of Curiosities‚, um nur einige wenige zu nennen.

Genau dazwischen lässt sich auch die Berliner Band Suns of Thyme einordnen. Ihr im November veröffentlichtes Albumdebüt ‚Fortune, Shelter, Love and Cure‚ kann sich in dieser Reihe sehen lassen. Neben den schon angesprochenen Psychedlic-Krautrock Noten verbergen sich nämlich auch ganz moderne elektronische Einflüsse. Das alles macht das Album nicht nur für verkappte Doors-Fans interessant, sondern eröffnet neue Türen im Umgang mit alter Klang-Ästhetik.

Extra zu Weihnachten gibt es von den vier Jungs auch noch etwas, nämlich ihr neues Video zu ‚Blue Phoenix Tree‚, dass das Ganze mit wunderbar warmen Bildern untermalt.

An folgenden Daten sind Suns Of Thyme live unterwegs:
10.01. Magnet, Berlin
22.01. Ilses Erika, Leipzig
23.01. K4, Nürnberg
24.01. Kellerperle, Würzburg
25.01. Fliese, Halle

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV