Reviews no image

Veröffentlicht am 12.12.2013 | von Carmen

0

UNMAP – Pressures

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
tied in a knot what claims is here to stay
renounce the position of what they say is the only way
to speak to say
to speak to say
to speak another way

(Unmap – ABC (Hierachy Of The Alphabet))

Unmap entstand als Zusammenarbeit der Performancekünstlerin Mariechen Danz und Alex Stolze. Ursprünglich war angedacht den Soundtrack für die Shows der irische Künstlerin zu entwickeln. Doch daraus wurde schnell ein viel größeres Musikprojekt. Stolze (Bodi Bill, Dictaphone) und Danz erkannten das Potential ihrer Zusammenarbeit und ihre gemeinsame Liebe zur leicht düsteren Elektro-Popmusik. Schnell fanden sich mit dem Produzenten und Bassisten Matthias Geserick sowie dem Drummer Thomas Fietz zwei weitere Weggefährten und Unmap war geboren. Ihr Sound ist eine wilde Mischung aus Elektro-Pop mit R&B, Electronia und Soul Einflüssen. Unmap entwickeln hierbei ein ganz eigenes Klangmosaik.

Pressures‚ heisst das Debutalbum der Band, das auf Sinnbus Records unter der Endproduktion von PC Nackt (Apparat, Warren Suicide) und Marco Haas (T.Raumschmiere) eine Reise durch neue Spielarten des Elektropops mit sich bringt. Vorab erschien bereits ‚When To Lead And When To Follow‚ ein Geniestreich von Indie-Elektro-Pop, durch das die Erwartungen an den ersten Langspieler entsprechend hoch geschraubt wurden. Und Unmap halten Ihre musikalische Qualität und Vielseitigkeit auf allen 10 Songs des Albums.

Der Opener ‚Wire Rule‚ fasziniert sofort durch die Stimme von Mariechen Danz und einem reduzierten Beat. ‚Pirates‚ entführt in einen dunklen Abgrund der Indie-Elektrospielereien. Die erste Singleauskopplung ‚The Gold Route‚ besticht durch treibenden Beat, der sich mit dem Gesang von Danz fast schon duelliert. Hingegen leise und sanft erhebt sich ‚Monkey Effort‚ mit träumerischer Melodie als eines der besten Stücke des Albums. Bereits der nächste Track ‚Take Over‚ stürzt dann wieder in athmosphärische leicht melancholiche Elektroklanggebilde mit teilweisem Sprechgesang. Der Abschluss des Albums mit ‚A B C (Hierachy Of The Alphabet)‚ ist gleichzeitig auch der absolute Höhepunkt. ‚Pressures‘ ist ungewöhnliche, erfrischend andersartige, neue Popmusik in aller Vielseitigkeit. Es enthält durchaus kantige und nicht unbedingt sofort eingängige Melodien und Kompositionen und ist gerade deswegen umso mehr ein absoluter Geheimtipp.

45von511

Unmap – Pressures
VÖ: 29. November 2013, Sinnbus Records
www.unmapmusic.com
www.facebook.com/UNMAPBAND

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV