Kritik

Veröffentlicht am 22.02.2014 | von Tobias

0

LANG LEBE CHARLIE COUNTRYMAN – Filmkritik & Verlosung

Wir sind die Welt!

(Charlie Countryman – Lang Lebe Charlie Countryman)

Charlie (Shia LaBeouf) ist in einer Sackgasse seines Lebens angekommen. Nach einer Vision, in der er seine Mutter sieht, reist er nach Bukarest. Im Flugzeug auf dem dorthin stirbt urplötzlich sein Nebensitzer, der Musiker Victor (Ion Caramitru). Dessen letzter Wunsch war es, dass sein Gepäck zu seiner Tochter Gabi gebracht wird. Als Charlie diese sieht, verliebt er sich Hals über Kopf in sie. Doch Gabi ist mit dem Drogenboss Nigel (Mads Mikkelsen) verheiratet. Plötzlich findet sich Charlie gejagt von rumänischen Killern und will dabei eigentlich nur Gabi seine Liebe gestehen.

Shia LaBeouf mutierte in der letzten Zeit in der Öffentlichkeit eher zum Kunstobjekt. Mit dubiosen Plagiatsvorwürfen, seltsamen Auftritten und einem noch seltsameren Twitter-Feed konnte man schon fast vergessen, dass der US-Amerikaner ein sehr guter Schauspieler ist. In ‚Lang Lebe Charlie Countryman’ beweist er dies wieder einmal.

Die Indie-Produktion lässt einen kaum Durchatmen. Visuell wird von Beginn an eine Steilvorlage geliefert, die sich über die komplette Laufzeit hinwegzieht. Spielerisch werden visuelle Ideen eingebaut und bauen das Sehvergnügen enorm aus.

Allgemein punktet der Film enorm durch verschiedene Schauplätze und moderne Mittel. Natürlich ist die Liebesgeschichte schön erzählt und und die mystischen und philosophischen Ansätze über das persönliche Schicksal halten einen an der Story.

Der ein oder anderen Zuschauer mag den filmischen Komplex zu überladen finden. Natürlich lädt einem Regisseur Fredrik Bond auch so einiges auf. Reizüberflutung inklusive. Das ist Geschmackssache, hebt sich insgesamt aber von so manchen Filmen ab, die in letzter Zeit einen Hype erfahren haben.

Rubert Grint erfährt in diesem Film seine Renaissance und kann sich von seinem Buben-Image befreien. Es macht richtig Spaß ihn in seiner Rolle des drogenkonsumierenden Abendteuerurlaubers zu sehen. Da verzeiht man den Macher auch die Besetzung von Deutschland-Darling Til Schweiger.

Ingsgesamt bietet der Film eine visuelle Wucht, die gesehen werden sollte. Die Story ist nicht komplett überzeugend und driftet gegen Ende etwas ab, aber man kann sich ja auch einfach an der Schönheit der Bilder erfreuen.

Regie: Fredrik Bond
Darsteller: Shai LeBeouf, Evan Rachel Wood, Mads Mikkelsen, Til Schweiger
DVD-VÖ: 20.Februar 2014, Koch Media GmbH

In Zusammenarbeit mit Koch Media GmbH verlosen wir 1 Exemplar der DVD und 1 Examplar der Bluray von ‘Lang Lebe Charlie Countryman’ – ihr wollt gewinnen? Dann schreibt uns bis zum 02. März eine Mail mit eurer Adresse bzw. dem Betreff ‘Countryman’ an gewinnen@bedroomdisco.de und mit etwas Glück habt ihr schon bald Gewinnpost von uns in eurem Briefkasten!

 

Tags: , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Cari Cari & Dux Louie

    Wohnzimmerkonzert mit Cari Cari & Dux Louie

    Am 17.11. steigt unser nächstes Wohnzimmerkonzert mit Cari Cari und Dux Louie. Dafür machen wir mit unseren Kollegen von den Animalistics gemeinsame Sache.

  • Bedroomdisco TV

  • Bedroomdisco Favs Playlist