Unsere Konzerte

Veröffentlicht am 28.04.2014 | von Dominik

0

GOLDEN LEAVES FESTIVAL 2014 – die ersten Bands!

Zwischen all den Wohnzimmerkonzerten, ist dem ein oder anderen bestimmt schon untergekommen, dass wir von Bedroomdisco dieses Jahr auch die dritte Ausgabe unseres Liebhaber-Konzept-Festivals Golden Leaves Festival vorbereiten. Basierend auf dem Konzept der Konzertreihe gilt auch hier: Der Ort ist geheim, man kann sich im Vornherein verbindlich anmelden und nur wer auf die Gästeliste kommt, erfährt wo das Festival stattfindet und kommt rein – der Eintritt ist kostenlos, jedoch wird von jedem Gast eine Spende an die auftretenden Bands erwartet. Die Spenden gehen komplett an die Künstler, weshalb wir zuletzt auch via Startnext eine Crowdfunding-Kampagne zur Deckung der Kosten für die Infrastruktur (Bühne, Technik, Location-Miete, Versicherung, Künstler-Unterbringung und soweiter und sofort) gestartet haben. Und damit geben wir euch auch zum ersten mal die Möglichkeit euch schon weit vor der Anmeldungsphase via dem Festival Supporten Premium-Paket in limitierter Auflage solange der Vorrat reicht euer goldenes Ticket für das Festival-Wochenende zu sichern! Dazu gibt es noch einige anderen reizvollen Dankeschön-Pakete, schaut hier doch mal rein.

Doch es gibt noch mehr Anlass zu dieser News, denn heute haben wir auch die ersten drei von insgesamt elf Bands aus dem diesjährigen Line-Up veröffentlicht und freuen uns diese auch hier kundzutun. Auf, dass ihr euch genauso auf den 22. und 23. August und somit das diesjährige Golden Leaves Festival freut wie wir!

Willkommen! Willkommen! Rue Royale, Talking To Turtles & A Forest!

 

Rue-Royale-940x626

Auch im achten Jahr seit der Band-Gründung steht das Ehepaar Brookln und Ruth Dekker weiterhin für diese Art DIY-Utopie, die im ansonsten eher rauen Musik-Business für unvorstellbar gehalten wird. Als Rue Royale setzten sie vor Jahren alles auf eine Karte, verließen ihre Heimat Chicago und schlugen mit ihrer Musik in Europa auf. Tausende von Kilometer legte die Band Jahr für Jahr auf Tour hinter sich, nahmen in feiner Homerecording-Manier Songs auf und verschickten diese eigenhändisch in selbst gebastelten Hüllen. Rue Royale gingen das Projekt “Band” auf ihre ganz eigene Weise an und das machen sie auch heute noch. Mittlerweile haben sie mit dem Label Sinnbus Records eine Heimat gefunden, werden im Rooster einer großen Booking Agentur geführt und haben sich gefühlt die Herzen aller bisherigen Besucher ihrer Shows erspielt. Das aktuelle Album ‚Remedies Ahead‚ spielte das Ehepaar zum ersten Mal in einem Studio ein, nachdem man via Crowdfunding-Kampagne das nötige Kleingeld im Portemonnaie hatte. Die Stücke darauf schrieb man dieses Mal komplett auf Tour. Sie bleiben sich eben doch treu, sowohl in ihrem Wesen, aber auch indem, wie sie klingen und wie gut ihre Musik ist. Wir freuen uns Rue Royale, nachdem sie vor über zwei Jahren unser gerade einmal viertes Wohnzimmerkonzert gespielt haben, auf dem diesjährigen Golden Leaves Festival wieder begrüßen zu dürfen!

http://rueroyalemusic.com
www.facebook.com/rueroyalemusic

 

Talking-To-Turtles-940x626

Zuletzt war es eher ruhig um eines unser allerliebsten Singer-Songwriter-Duos der Nation, hatten sich doch Talking To Turtles mit unserem nicht minder geschätzten Herrn Simon Frontzek (Headliner mit seinem Solo-Projekt Sir Simon beim ersten Golden Leaves Festival in 2012) als Produzenten ins Studio verzogen. Um einen Nachfolger zu zwei unserer Lieblings-Alben zu produzieren, die diesen gewissen Charme versprühten, dem man sich nicht entziehen konnte, der nach DIY-Schlafzimmer-Aufnahmen klangen, sich zwischen sympathisch-süß und herzzerreißend-melancholisch, mit großen Melodien und zerbrechlicher Stimme als übergroße Ohrwürmer immer und immer wieder in unsere Köpfe bohrten. Am Ende des Sommers soll das neue Werk erscheinen…und nachdem sie auf Support-Tour mit unserem letztjährigen Headliner, den großartigen Hundreds, die ersten neuen Songs live ausprobierten, auch auf unserer Bühne erstrahlen! Großartige Gut-Menschen-Musik von großartigen Gut-Menschen für ein großartiges Gut-Menschen-Publikum!

www.talkingtoturtles.de
www.facebook.com/talkingtoturtles

 

A-Forest-940x648

Als wir vor Jahren auf A Forest stießen, waren wir direkt Feuer und Flamme. Die Songs des Trios bestachen durch ihre atomsphärische Dichte, das Zusammenspiel von eigentlich Gegensätzlichem und lebten durch die Abwege auf, die sie beschritten. In 2014 ist vieles anders: das Trio hat eine weibliche Stimme verloren, dafür in Arpen einen weiteren Tüftler gewonnen und arbeiten an ihrer eigenen Utopie von einen Wald zwischen Kammerpop und Loopjazz, bewohnt von Schwänen, Schlangen, Seelöwen und Küstenwächtern. Zwischen heruntergebremsten House, Bläser- und Streichersätzen, Minimal Parts, großer Geste-Pop, moderner Musik und Singer/Songwriter-Electronica finden A Forest vor allem eines: Songs. Die abstrakte Lyrik erzählt Fragmente über Tiere, Flaggenjungen, Felder Licht und geometrische Formen. Treuer Begleiter ist dabei eine Melancholie, die sich mal in Leichtigkeit, mal in Wut und mal in einen Strudel aus einnehmenden Sequenzen wandelt – Sequenzen, die einen Tage lang verfolgen. Dafür experimentieren die drei mit neuen Wegen für die Distribution und Produktion von Musik, verlassen die breitgestampften Pfade der Musikindustrie und bauen sich ihren ganz eigenen Wald, mit Gleichgesinnten, Hörern, Fans. Der Sache wegen und wegen der Musik. In neuer Form. Werdet ein Teil davon!

http://iamaforest.com
www.facebook.com/aforestmusic

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Close Talker & Kirsten Ludwig

    Close Talker & Kirsten Ludwig

    Am 19.10. steigt unser nächstes Wohnzimmerkonzert in einer geheimen Location in Darmstadt. Dieses Mal sind Close Talker & Kirsten Ludwig mit von der Partie!

  • GLF 2020

    GLF 2020

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst wieder ein goldener. Early Bird Tickets und feinstes Merch der letzten Jahre gibt es ab sofort in unserem Shop.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV