Musik

Veröffentlicht am 3.02.2015 | von Dorota

0

OLLI SCHULZ – Feelings aus der Asche

Olli Schulz - Feelings aus der Asche CD Kritik

Denn du lässt dich jetzt trösten
von einem Kerl, der dich nicht kennt
im Aschenbecher liegt dein Foto
und ich seh zu, wie es verbrennt
und hol die Hand aus meiner Tasche
und zieh die Feelings aus der Asche

(Olli Schulz – Feelings aus der Asche)

Kann man jemanden ernst nehmen, der regelmäßig mit den Circus Halligalli Moderatoren um die Häuser zieht oder mit Jan Böhmermann im Radio das aktuelle Musikgeschehen kommentiert?
Der Hamburger Musiker Olli Schulz hat jetzt sein neues Album ‚Feelings aus der Asche‚ veröffentlicht, macht das aktuell zu seinem Lebensmittelpunkt und lässt das mit dem Fernsehen erst einmal ruhen, um sich ganz seinem wartenden Publikum zu widmen.

Oliver Marc Schulz war schon bei seinen Konzerten nicht nur Musiker, sondern auch Unterhalter. Worte sind sein Element, seine Waffe. Bedrohend, pöbelnd, humorvoll, aber auch so ehrlich, dass man bei Olli Schulz einfach nicht weghören kann. Klar, dass er die perfekte Besetzung für das heutige junge Fernsehen ist. Verrückt und unberechenbar sind dabei die Stichworte. Aber musikalisch? Warum funktioniert das mit seiner Musik, wo sie doch gar nicht so verrückt und unberechenbar klingt? Vermutlich weil Olli Schulz die normalste Person der Welt ist, mit absolut normalen, aber auch ziemlich langweiligen Problemen, wie sie jeder von uns hat. Alltägliches, das uns manchmal schon in den Wahnsinn treibt, Gefühle, die jeden schon einmal umgehauen haben und die nicht einer übertriebenen Hollywood Geschichte ähneln.

Olli Schulz reflektiert sein Leben auf seinen Platten. Musikalisch ist es nur etwas poppiger und glatter als sonst, obwohl seine Platten noch nie wirklich schroff gewesen sind. Schulz achtet wohl immer darauf gut produzierte und arrangierte Songs zu haben. Zum Teil kippt die Musik dann in Klischees ab, bestes Beispiel ‚Boogieman‚ und ‚Als Musik noch richtig groß war‚. Um so mehr hängt man an seinen Lippen, eher noch an seinen Worten: ‚Und ich geb‘ dir einen Kuss und ich schwör ich versuch, das er schön wird, als wäre es unser Erster‚ – so, wenn man da nicht gleich mal ins Stocken gerät…

Olli Schulz begeistert mit seiner Bodenständigkeit, mit seinem Humor und seinen Geschichten. Und so sehr Fernseh- und Radiopotential in ihm auch steckt: Ich bin froh, dass er das mit der Musik nicht vergessen hat.

4von5

Olli Schulz – Feelings aus der Asche
VÖ: 09. Januar 2015
Trocadero (Indigo)
Pressefoto © Oliver Rath

Live in unserer Nähe:
25.03.2015 Frankfurt – Batschkapp

 

Tags: , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Arctic Lake & Sam Calver

    Arctic Lake & Sam Calver

    Am 14.12. findet unser letztes Wohnzimmerkonzert für dieses Jahr statt. Mit dabei sind dieses Mal Arctic Lake und Sam Calver in einer geheimen Location in Darmstadt.

  • GLF 2020 Startnext

    GLF 2020 Startnext

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst wieder ein goldener. Ein paar limitierte Hardtickets und Goodies aus dem GLF-Kosmos präsentieren wir euch in unserer Crowdfunding Kampagne.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV