Musiknews no image

Veröffentlicht am 9.03.2015 | von Eva-Marie

0

THE SLOW SHOW – auf und davon

The Slow Show haben gerade erst ihr Album ‚White Water‚ veröffentlicht, sind bei uns eh schon eine Band To Watch und gehen im Frühling auf Tour. Die fünf Herren aus Manchester rühren ihr Publikum regelmäßig zu Tränen und werden mit Bands wie The National oder Elbow verglichen. Ihr Sound zeichnet sich durch die Stimme des Frontmanns Rob Goodwin und die eingängigen, ruhigen Arrangements aus.

Zu ihren Vorbildern zählen Künstler wie Wilco, Okkervil River und Tom Waits. Dass sie sich dahinter nicht verstecken müssen, haben sie bei uns eindrücklich im Festivalsommer/Herbst 2014 bewiesen. 2015 sind sie eigentlich weniger Geheimtipp, sondern eher Publikumsmagnet.

The Slow Show Tour:
21.05.15 Luxor, Köln
22.05.15 Haldern Pop Bar, Haldern
23.05.15 Way Back When Festival, Dortmund
24.05.15 Orange Blossom Festival, Beverungen
25.05.15 Prinzenbar, Hamburg
26.05.15 Privatclub, Berlin
27.05.15 Beatpol, Dresden
29.05.15 Strom, München

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF 2020 Tickets

    GLF 2020 Tickets

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst mit SOHN, James Vincent McMorrow, Agnes Obel, Kat Frankie performing B O D I E S, Tom Rosenthal, Jules Ahoi, Astronautalis uvm. wieder ein goldener. Wochenend- und Tagestickets kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV