Kritik

Veröffentlicht am 26.02.2016 | von Tobias

0

TOGETHERNESS – Staffel 1 – Kritik & Verlosung

I`m not in love having sex with the same person after 10 years.

(Brett – Togetherness)

Es ist nicht einfach eine Familie zu haben. Auch Brett (Mark Duplass) und Michelle (Melanie Lynskey) müssen dies einsehen. Ihre beiden Kinder sind ein Fulltime-Job, bei der die Beziehung auf der Strecke bleibt. Hektik, Stress und Chaos beherrschen den Alltag der kleinen Familie. Als dann auch noch Bretts Freund Alex (Steve Zissis) und Michelles Schwester Tina (Armanda Peet) bei ihnen einziehen ist das Durcheinander komplett. Jeder in der Familie versucht seine eigenen Träume zu verwirklichen und dabei trotzdem für die Familie und Freunde da zu sein.

Die Brüder Duplass kennt man eher aus dem Filmgeschäft. Gerade hier haben sich die Brüder in den letzten Jahren einen sehr guten Ruf erarbeitet. Nun aber, wie bei so vielen dieser Tage, folgt der Schritt in die Fernsehlandschaft. Als Partner haben sie da keinen geringeren als HBO gefunden. Sie waren gelangweilt von den Grenzen die das Medium Film aufweist. Was sie damit meinen sieht man sofort beim betrachten der ihrer Serie ‚Togetherness‚. Die Story entfaltet sich langsam, jeder Charakter wird sehr detailliert abgebildet und es bleibt Raum für ein größeres Ganzes. Unmöglich dies auf einen Film von 90min zu pressen.

Das Drehbuch wurde sichtlich mit viel Liebe geschrieben. Da die Brüder Duplass gerade selbst in ihren 30. Jahren stecken, ist zu vermuten, dass sehr viel Biografisches in die Geschichte eingeflossen ist. Sofort hat der Zuschauer eine liebevolle Verbindung zu fast jedem Charakter. Die Probleme sind nachvollziehbar, niemals überzogen. Allgemein ist es eine Freunde zu sehen, wie viele gute Familiengeschichten auf den Markt geworfen werden. Amazon hat mit ‚Transparent‚ den Anfang gemeistert und auch HBO muss sich hier nicht verstecken.

Schauspielerisch ist hier jeder großartig. Selbst Mark Duplass, der es sich nicht nehmen lassen wollte, einen seiner Charaktere selbst zu spielen brilliert als etwas komischer Familienvater. Jede Folge erzählt mehr über das große Ganze in der ungewöhnlichen Familie und arbeitet Konsequent weiter.

‚Togetherness‘ ist eine Augenweide und macht großen Spaß. Eine tiefgründige Serie über das Dasein als Erwachsenen und das Problem sich in diesem Prozess nicht selbst zu verlieren. Großartig.

Schöpfer: Jay Duplass, Mark Duplass, Steve Zissis
Darsteller: Mark Duplass, Melanie Lynskey, Amanda Peet, Steve Zissis
DVD-VÖ: 18. Februar 2016, Warner Home Video – DVD

Zum DVD Start von  ‘Togetherness – Staffel 1’ verlosen wir 2x die DVD zum Film. Ihr wollt gewinnen? Dann schreibt uns bis zum 04. März eine Mail mit eurer Adresse bzw. dem Betreff ‘Together’ an gewinnen@bedroomdisco.de und mit etwas Glück habt ihr schon bald Gewinnpost von uns in eurem Briefkasten!

 

Tags: , , , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Arctic Lake & Sam Calver

    Arctic Lake & Sam Calver

    Am 14.12. findet unser letztes Wohnzimmerkonzert für dieses Jahr statt. Mit dabei sind dieses Mal Arctic Lake und Sam Calver in einer geheimen Location in Darmstadt.

  • GLF 2020 Startnext

    GLF 2020 Startnext

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst wieder ein goldener. Ein paar limitierte Hardtickets und Goodies aus dem GLF-Kosmos präsentieren wir euch in unserer Crowdfunding Kampagne.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV