Musiknews no image

Veröffentlicht am 1.03.2016 | von Dominik

0

JOHANNES MEIßNER – Verlosung

Johannes Meißner - Verlosung

Das hört sich an wie ein erwachsener Tim Bendzko oder ein poetischerer Clueso – nur gefühlvoller.“ – So steht es in der Biographie zu Johannes Meißners Debütalbum! Weiter im Text: Johannes Meißner ist ein Phänomen – und eine unfassbare neue Stimme, die direkt aus der Zeitlosigkeit in die Zukunft reist. Der junge Berliner singt vom ‚Boxhagener Platz‚, stellt fest: „Regenbogenmalmaschinen, werden nicht mehr gebraucht!“ und fordert ‚Matchbox Männeken‚ auf zu singen, denn „in jedem Ton sind Visionen und Vielleichtigkeiten drin.“ Der Songschreiber Johannes Meißner bringt seine Gedanken zu Papier, um sie dann als Sänger mit seiner Band auf unverwechselbare Art und Weise zum Leben zu erwecken. Deutsche Sprache, Kontrabass, Schlagzeug, Klavier und Synthie bewegen sich irgendwo zwischen Sigur Rós und Clueso und lösen schon mit dem ersten Ton das Ticket zur Frage: „Fantasiereisen wir?

Bereits mit sechs Jahren nimmt Johannes Klavierstunden. Mit achtzehn gründet er seine erste Berliner Band m.o.n.k. (Musiker ohne nötige Kompetenzen). Musik, Texte und Arrangements kommen schon damals vorrangig aus seiner Feder. Der Weg ist klar: Musik soll sein Handwerk werden. An der Hochschule für Musik und Theater in Rostock kam dann die Erfüllung des Traums – das Musikstudium. Endlich den Leuten die offenen Fragen stellen, die sie wohl beantworten können. Der Rest liest sich wie aus einem Musikerroman: Erst lernt er seine Band bestehend aus Axel Meier (Schlagzeug), Maximilian Hirning (Bass) und Lena Schmidt (Synthesizer, Rhodes) kennen. Einem Jazzkonzert im Studium lauscht der Hannoveraner Produzent Mirko Hofmann (Horus Sound Studio) und offeriert Johannes und seiner Band einige Aufnahmen in seinem Studio zu machen. Sein Hauptfachlehrer, der Jazzpianist Mark Reinke, steigt auf Wunsch von Johannes ebenfalls als Produzent mit ins Geschehen ein und fertig ist ein Album: ‚Regenbogenmalmaschine‚, welches der junge Berliner Sänger zu seinem Abschlusskonzert dem Publikum präsentierte. Genau ein Jahr danach erscheint nun das Album ‚Regenbogenmalmaschine‘ bei Membran und wir verlosen zwei Exemplare davon! Ihr wollt gewinnen, dann schickt uns bis zum 8. März eine Mail mit eurer Adresse und dem Betreff „Johannes Meißner“ an gewinnen@bedroomdisco.de und mit etwas Glück habt ihr bald schon Post von uns in eurem Briefkasten!

Johannes Meißner Tour:
07.03. Kulturbar, Greifswald
10.03. Kulturzentrum, Hagen
13.03. Cord Club, München
14.03. Sound-N-Arts, Bamberg
17.03. Wohnzimmer, Hildesheim
18.03. Kleiner Donner, Hamburg
19.03. Cafe Galao, Stuttgart
21.03. Grüner Salon, Berlin
08.07. Usetube Festival, Heringsdorf
15.07. TonLaage, Laage

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV