Musiknews no image

Veröffentlicht am 21.11.2016 | von Sophia Sailer

0

BLEU ROI – zerrissen

Bleu Roi - zerrissen

Liebhaber der feinen Töne aufgepasst: Bleu Roi, ein Quartett aus Basel hat dieser Tage ihr Debütalbum Of Inner Cities veröffentlicht und reiht sich damit ohne Stolpersteine zwischen Namen wie Bon Iver, Daughter oder Sigur Rós. Emotionale Abgründe tun sich auf, wenn Sängerin Jennifer Jans in glasklarer Stimme von der Zerrissenheit zwischen Heimat und ständigem Unterwegssein singt. Kein Wunder, das Album ist zwar in New York aufgenommen worden, der letzte Schliff wurde jedoch in Göteborg verliehen.

Große Worte, von denen ihr euch selbst überzeugen könnt – am besten live auf einem ihrer Auftritte im kommenden Frühjahr.

24.02.17 Karlsruhe, Substage
25.02.17 München, Orangehouse
27.02.17 Berlin, Kantine am Berghain
01.03.17 Hamburg, Kukuun
02.03.17 Hannover, Feinkost Lampe
03.03.17 Köln, Stereo Wonderland
05.03.17 Leipzig, Täubchenthal

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV