Musiknews

Veröffentlicht am 12.02.2018 | von Susan

0

WYE OAK – eigener Zauber


Foto-© Shervin Lainez and Dear Hearts

Die Natur erwacht unter der dicken, grauen Brühe langsam wieder zum Leben und die Ankündigung zu Wye Oaks neuem Album The Louder I Call, The Faster It Runs, das am 06. April erscheint, könnte daher gar nicht passender ins Haus flattern. Wie ein verirrter Zitronenfalter, setzt sich der gleichnamige Titeltrack auf die Gemüter und erhellt durch eine Spirale von Angst und Überschwang den Tag.

Genau was die Köpfe hinter Wye Oak, Jenn Wasner und Andy Stack, ihrem fünften Album mitgeben wollten: Eine Unbekümmertheit, die weniger Umdenken und Zögern verlangt und damit zu einem unverblümten und unkomplizierten Sound führt.

Um dies zu erreichen flogen die beiden in verschiedene Städte – sie nach Durham, North Carolina, er nach Marfa, Texas – um in Homestudios Gedanken zu sortieren und schließlich miteinander zu verbinden. Neue Erfahrungen und Experimente wurden dabei zu einheitlichen Aussage gestaltet. Einmal am Ende angelangt, verbindet sich schließlich alles zu wunderbaren Pop-Hymnen, inklusive einem eigenen Zauber, entwickelt, um gegen das Übel der Welt vorzugehen. Jeder Song liefert dabei einen neuen Konflikt, wobei Lyrik und Komposition untrennbar verbunden sind. Musikalische Kompliziertheit als Schutz gegen den Wahnsinn des Augenblicks, wie der Flügelschlag eines Schmetterlings, unglaublich komplex, aber unaufhaltsam und effektiv, so wie Wye Oak eben.

Wye Oak live:
25.04.18 Bi-Nuu, Berlin

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Susan wohnt in Hamburg und wollte früher hauptberuflich Groupie werden, bis ihr ein Exfreund einen Song auf Myspace widmete. Der hat bis heute 200 Klicks. Von ihr.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV