Reviews

Veröffentlicht am 18.01.2019 | von Susan

0

DODIE – Human

I wanna pick you up and scoop you out
I want the secrets your secrets haven’t found

Paint me in trust
I’ll be your best friend
Call me the one
This night just can’t end

Will you share your soul with me?
Unzip your skin and let me have a see

(dodie – Human)

Es gibt nichts, was es nicht gibt. Zumindest gilt das für das Internet. So findet man zwischen Plank Challenges und unterschiedlichen Baby Shark Song-Versionen auch dodie. Die Singer-Songwriterin aus Essex, hat sich mittlerweile zur echten Influencerin gemausert. Hierzu musste sie sich allerdings kein Toastbrot über den Kopf stülpen, sondern fand stattdessen einen Weg, als waschechtes DIY-Phänomen, ihre Fans mit immer neu kreierten Videos zu erfreuen.

Schon mit 16 Jahren fing sie an ihre Songs in die Welt zu streamen und mit nun 23 Jahren hat sie es inzwischen auf fast 350 Millionen Streams auf YouTube, Spotify und Apple Musik gebracht. Auch Human, ihre nun schon dritte EP, die am 18. Januar erscheint, vermarktet sie im großen Stil. Auf ihrem Youtube Channel doddleoddle können sich ihre 1.7 Millionen Subscriber, mit Popcorn bewaffnet, aktuell dem Livestream bis zum Release hingeben.

Und das alles hat sie mit guten, ehrlichen, selbst geschriebenen Songs geschafft? Ganz richtig. Selbstvermarktung hat hier reichlich wenig mit Selbstinszenierung zu tun, auch wenn selbst ihr zweiter Vlog doddlevloggle, auf dem sie Tutorials mit ihren Zuschauern teil, sehr erfolgreich ist. Doch vor allem durch ihre Musik konnte sie auf Likes setzen. Dabei setzt sie auf Poesie, gepaart mit persönlichen Erlebnissen, als auf Trashiges. Im aktuellen Song If I’m Being Honest wird dies nicht nur durch ihre glasklare Stimme und die eindrucksvollen Lyrics untermalt, sondern zudem auch mit einer filmreifen Produktion gestützt. Im gleichnamigen Song zur EP verwandelt sie sich hingegen selbst, in einer eindrucksvollen Liebesgeschichte mit Oscar Scott-White, zu einer Prinzessin, die selbst Disney nicht hätte besser platzieren können.

Stark, ohne aufdringlich zu wirken, inszeniert sie sich häufig selbst in ihren Songs aber zu ganz eigenen Charakteren. Klickt man sich durch ihre vergangenen Posts, wird man sich selbst oft wiederfinden. Ehrlichkeit paart die Britin dabei mit Natürlichkeit und einer Menge Talent. Daher #follow, #share und #enjoy die neue EP! Es wird in Zukunft vermutlich noch einiges von dem jungen Talent zu hören und zu sehen sein! #welike

dodie – Human
VÖ: 18. Januar, The Orchard / Sony
www.dodie.co
www.facebook.com/doddleoddle

dodie Tour:
14.02. Die Kantine, Köln
15.02. Grünspan, Hamburg
21.02. C-Club, Berlin
25.02. Ampere, München – ausverkauft

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Some Sprouts & Provinz

    Some Sprouts & Provinz

    Am 01.06. findet unser nächstes Gartenkonzert mit Some Sprouts und Provinz statt. Wer dabei sein weil, schreibt einfach eine Mail mit dem Betreff „Some Sprouts“ an gewinnen@bedroomdisco.de.

  • GLF 2019

    GLF 2019

    Am 31.08 & 01.09. 2019 wird der Herbst wieder ein goldener. Dieses Jahr sind Mighty Oaks, Mogli, Die Höchste Eisenbahn, Villagers, The Slow Show, Hundreds, Bodi Bill, L’aupaire und viele mehr dabei.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV