Kritik

Veröffentlicht am 26.02.2019 | von Dominik

0

GALVESTON – Filmkritik

Du bist widerlich!

(Roy – Galveston)

Nachdem das aus einer armen, katholischen und italienischstämmigen Arbeiterfamilie stammende Nic Pizzolatto mit seinen Drehbüchern zur gefeierten ersten Staffel von True Detective den großen Durchbruch schaffte, war klar, dass früher oder später auch sein Roman Galveston eine filmische Adaption erhalten würde. Diese erscheint nun diese Woche fürs hiesige Heimkino!

Profikiller Roy (Ben Foster) lebt am Limit…und im Bodensatz der Gesellschaft. Für den in schmutzige Geschäfte verwickelten Stan (Beau Bridges) erledigt er die Drecksarbeit und gerade hat er von seinem Arzt eine tödliche Diagnose erhalten. Doch wie es so oft läuft: Eine schlechte Nachricht kommt selten allein und so befindet er sich kurzerhand mit dem Rücken zur Wand auf der Flucht mit einer jungen Prostituierten (Elle Fanning), sowie nach einem kurzen Zwischenstop und einem kleinen Mord auch mit ihrer kleinen Schwester. Roys Heimatstadt Galveston wird zum letzten Zufluchtsort für das Trio, das mittlerweile nicht nur von Stans Bande gejagt wird…

Pizzolatto wurde bei True Detective schon gelobt für seine düstere Vision, ohne Hoffnung und seinen Charakteren, die mit dem Rücken zur Wand eine Entwicklung durchmachen müssen. Eben jene Elemente besitzt auch schon sein Roman Galveston, das nur so von Trostlosigkeit, schlechten Menschen und Ausweglosigkeit strotzt und bei dem jeder Hoffnungsschimmer gleich mit einem Schlag in die Magengrube bestraft wird. Die Charaktere sind schon fast gebrochen als man sie kennenlernt und man begleitet sie noch tiefer in den Abgrund. Perfekt besetzt mit einem wieder mal kraftvollen Ben Foster, dem man so viel mehr Aufmerksamkeit in seiner Karriere wünschen würde, lässt die französische französische Schauspielerin und Regie-Newcomerin Mélanie Laurent Foster und Fanning als ungewöhnliches Duo, wider Willen den Zuschauern ans Herz wachsen und sie durch die Hölle namens Galveston gehen. Ein kraftvoller kleiner Film, dem ein bisschen der große Twist fehlt, der aber allein schon durch Foster Spiel mal wieder sehenswert ist!

Galveston (USA 2018)
Regie: Mélanie Laurent
Darsteller: Ben Foster, Elle Fanning, Lili Reinhart, Beau Bridges, Adepero Oduye, Robert Aramayo
Heimkino-VÖ: 28. Februar 2019, Koch Media GmbH


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • NEØV & Lucie Paradis

    NEØV & Lucie Paradis

    Am 29.03 findet unser nächstes Wohnzimmerkonzert mit den Finnen NEØV statt. Mit von der Partie ist Lucie Paradis aus der der Bedroomdisco Heimatstadt Darmstadt. Die Anmeldung läuft!

  • GLF 2019

    GLF 2019

    Am 31.08 & 01.09. 2019 wird der Herbst wieder ein goldener. Dieses Jahr sind Mighty Oaks, Mogli, Die Höchste Eisenbahn, Villagers, The Slow Show, Hundreds, Bodi Bill, L’aupaire und viele mehr dabei.

  • Bedroomdisco TV

  • Bedroomdisco Favs Playlist