Musiknews

Veröffentlicht am 28.06.2019 | von Dominik

0

CLOSE TALKER – kleine kanadische Schätze


Foto-© Ben Giesbrecht

In Kanada gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken und sei es nur eine dieser tollen Indie-Bands, für die wir den vielfältigen Staat nördlich von USA so lieben. Close Talker ist eine dieser kleinen Geheimtipp-Bands, die schon seit Jahren ihr Unwesen aus ihrer Heimat Saskatoon heraus betreiben und in regelmäßigen Abständen Alben veröffentlichen. Seit ihrem 2015er Album Flux, das sich dauerhaft auf unserer damaligen Heavy Rotation hielt, verfolgen wir das Trio, das irgendwo zwischen Indie, Pop, Shoegaze unterwegs ist. Und das demnächst auch wieder ein neues Album veröffentlicht! How Do We Stay Here erscheint am 30. August via Sinnbus und wurde von der Band selbst produziert.

Close Talker interessieren sich damit mehr denn je für zeitlose Musik – Musik, die die Hörer/innen nicht zwingt, in eine bestimmte Richtung zu denken oder auf eine bestimmte Weise zu fühlen. Die Band näherte sich jedem Song an, indem sie sich radikaler Ehrlichkeit verpflichtete und sich außerdem eine Liste mit 10 Geboten aufstellte, mit der jede Entscheidung gefällt wurde. Einige waren rein praktisch wie: „Beginne mit dem, was du kannst“, während andere mehr der Attitüde dienten oder auch ganzheitlich gedacht waren: „Kein Ego“. Alles, was die Musik betrifft, hat Vorrang. Mit Pace gibt es den nächsten Vorboten aus dem Album. Die Band selbst sagt darüber: „In Pace geht es um die Sorge, dass deine Freunde erwachsen werden, lange bevor du dazu bereit bist. Es geht darum, dass Menschen in deinem inneren Kreis verwegen dem Erwachsensein entgegenstreben; ohne je deine Zustimmung erhalten zu haben. Es beschwört die Frage der Loyalität herauf: „Auf wessen Seite stehst du?“ Dem wachsenden Schmerz derjenigen, die diese Glückseligkeit bewahren wollen, gibt das Stück eine Stimme. In Pace geht es um genau diesen Moment, in dem man anfängt zu bemerken, wie Freundschaften, wie alles andere auch, der Zeit zum Opfer fallen.“


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV