Musiknews

Veröffentlicht am 20.06.2019 | von Dominik

0

MANON – Feiertag für Geist und Ohren

Während viele in Deutschland heute in den Genuss eines Feiertages bekommen, wird in anderen Regionen noch fleißig gewerkelt. Wer gefühlt nicht mehr aus dem Stress heraus kommt, bekommt von uns heute mit der Premiere des neuen Songs der Zürcher Sängerin und Instrumentalistin Manon ein bisschen Entschleunigung spendiert. So zu sagen Feiertag für Geist und Ohren! Denn Manons Werke malen Landschaften ins Ohr, kontrastreiche Klangfarben lassen Licht und Schatten aufeinandertreffen, während ihr Spiel durch filigrane Linien, weite Flächen und wuchtige Akzente besticht. Es sind Stücke abseits klassischer Strukturen. Mal schweben sie leicht dahin, im nächsten Moment brechen sie einem Vulkan gleich aus. Liebliche Melodien fliessen in bedrohliche Abgründe. Doch immer fühlt sich das Ergebnis organisch und authentisch an.

Die neuen Songs wurden von Manon in den Greenhouse Studios in Reykjavik aufgenommen und mit Francesco Fabris produziert. Bei uns feiert heute Counterpoint Pt. 1 Premiere, über den die Künstlerin selbst sagt: „Counterpoint habe ich einem meiner Defizite gewidmet. Der Kommunikation. Hier geht es um eine Beziehung mit Kommunikationsschwierigkeiten. Es fehlen Worte oder die Richtigen. Gleichzeitig geht es auch um Akzeptanz. Schwierigkeiten hinter sich zu lassen und den Blick nach vorne zu richten. Ich wollte, dass Counterpoint sich in der Struktur nach vorne bewegt und nicht wieder zu alten Strophen zurückspringt. Wie eine Welle die sich vom Ozean zur Küste bewegt. Counterpoint Pt. 1 besteht so aus insgesamt 3 unterschiedlichen Teilen. Counterpoint Pt. 2 (VÖ: 28.06.) ist ein 4. Teil und eine Ergänzung. Entstanden ist Counterpoint in meiner Küche, denn zum Komponieren benötige ich Tageslicht – viel Tageslicht – und so stand mein Klavier während einigen Wochen vor dem grossen Küchenfenster.“


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV