Musiknews

Veröffentlicht am 5.06.2019 | von Dominik

0

TEMPLES – pünktlich wie eine Funkuhr


Foto-© Laura Allard Fleischl

Die britischen Retro-Rocker Temples sind verlässlich wie eine Funkuhr und so kündigen sie heute auch – wie üblichen im 2-Jahres-Rhythmus – ihr drittes Album Hot Motion für den 27. September an! Das Quartett zog sich dafür wie gewohnt ins Bandeigene Studio in Kettering zurück und schraubte an den Songs, die laut eigener Aussage wieder mehr den Spirit des Debütalbums Sun Structures (2014) atmen. Nicht ohne aber auch mehr Raum für inhaltliche Tiefe und mehr Gitarrenparts zu lassen – oder wie Bassist Tom Walmsley es beschreibt: “We didn’t want to complicate things. We wanted it to have a more robust feel to it and focus more on guitars. Having less on there, but making everything sound as big as possible. I’ve always wanted our records to sound quite grand and larger than life, but we achieved that with some more earthy sounds in this time.” Der Sänger und Gitarrist James Bagshaw fügt hinzu: “We were hiding less behind synth sounds and delays, which meant that the pureness of the melodic construct of each song was more thought through.”

Einen ersten Vorgeschmack gibt es auch schon in Form der ersten Single – dem Titelsong Hot Motion, den die Band wie folgt beschreibt: “It was one of the first songs we put together for the record and it felt like it had all the marks and inspiration that we wanted the whole record to have, that was an important track.”


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Das nächste Golden Leaves Festival findet vom 27.-29. August 2021 mit BOY, SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen mehr in Darmstadt statt.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV