Musiknews

Veröffentlicht am 26.09.2019 | von Tobias

0

DESERT SESSION – Das längste Mixtape der Welt

Josh Homme ist nicht nur das Mastermind hinter Queens of the Stone Age, sondern auch im allgemeinen ein ziemlich kreativer Kopf. 1997 zog er sich mit einigen Freunden in die Wüste von Joshua Tree, CA zurück um dieser Kreativität freien Lauf zu lassen, ganz weit weg von den Ablenkungen des Alltags. Diese lockeren Schreib- und Aufnahmesession haben sich  zu einem legendären Projekt entwickelt. 

Zwischen 1997 und 2003 entstanden 10 Desert Sessions mit einem unglaublichen Aufgebot an Künstlern. P.J. Harvey, Mark Lanegan, Dean Ween, Josh Freese oder Brant Bjork sind nur ein paar Namen, die in der Wüste aufregende Songs produzierten.

Fast sechzehn Jahren nach dem Erscheinen des letzten Teils, werden am 25 Oktober zwei neue Kapitel der Desert Sessions aufgeschlagen. Vols. 11 & 12 warten dabei mit Kollaborationen von Billy Gibbons (ZZ Top), Stella Mozgawa (Warpaint), Jake Shears (Scissor Sisters), Mike Kerr (Royal Blood), Jack White  und Newcomerin Libby Grace auf.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV