Musiknews

Veröffentlicht am 16.09.2019 | von Sebastian Madej

0

REEPERBAHN FESTIVAL 2019 – unsere Tipps aus dem Line-Up

Endlich ist es wieder soweit. Ab Mittwoch steht die Reeperbahn in Hamburg wieder im Mittelpunkt der internationalen Unterhaltungsmusik und viele der Acts, die in den nächsten Monaten vielleicht dann schon schnell die größeren Bühnen weltweit bespielen, kann man jetzt noch einmal in kleinerem Rahmen für sich entdecken. Über 600 Konzerte werden stattfinden und wir haben euch ein paar der Highlights auf der Suche nach dem Next Big Thing rausgesucht. Und das war nicht einfach, denn das Reeperbahn Festival 2019 glänzt auch in diesem Jahr wieder mit einer unglaublichen Anzahl an großartigen Künstlern und Künstlerinnen verschiedenster Genres.

1. ROE – Pop / GBR

Wir hatten euch bereits von Roe berichtet, denn sie wird definitiv eines der Highlights beim RBF 19. Sie selbst nennt ihre Musik Grumpy Electro Pop, aber grumpy ist ein Begriff, den niemand nennen würde, wenn er Roe einmal live gesehen hat. Roe bringt uns den neuen Sound von Nordirland nach Hamburg und Roe wird das Imperial Theater in ein Meer voller glücklicher Gesichter verwandeln.

2. SEA GIRLS – Rock, Indie / UK

Abriss! Das ist der meistgenannte Begriff, der nach den Live-Konzerten des Londoner Rock-Trios fällt. Sea Girls sind die Band, die auf den Spuren von Bands wie The Killers, die sie selbst auch als Einfluss nennen, bald die großen Bühnen dieser Welt bespielen werden. Die Sea Girls schreiben Rock-Hymen und werden das Knust zum Tanzen bringen!

3. EASY LIFE – Indie, Hip-Hop, Rap / UK

Easy Life. Reingehört, sofort an The Streets gedacht. Erstes kribbbeln. Ein bisschen verliebt! Easy Life gehören zu den Bands bei denen man sofort die Hoffnung hat, sie würden zu der großen Liebe werden. Eine tolle Mischung aus Indie-Melodien, Mike Skinner-ähnlicher Sprechgesang/Rap, plötzlich aufkeimende Erinnerungen an Mac DeMarco…Easy Life haftet das Prädikat Artists To Watch 2019 an. Das werden wir machen!

4. BILLIE MARTEN – Singer-Songwriter / UK

Wenn man sich auf etwas verlassen kann, dann sind es die Singer-Songwriter. In diesem Genre ist immer Bewegung. Unzählige junge Menschen mit Gitarre versuchen die Aufmerksamkeit eines Publikums zu bekommen…aber nur wenigen gelingt es dann alleine auf der Bühne, nur mit einer Gitarre bewaffnet ein Publikum in den Bann zu ziehen ist nicht einfach. Eine derjenigen, denen das spielend gelingt ist Billie Marten. Mit ihrem zweiten Album Fedding Seahorses by Hand im Gepäck gehört Billie zu denen, die für die leiseren aber nicht weniger intensiveren Momente des Festivals sorgen werden. Wunderschön!

5. AMERICAN AUTHORS – Rock, Pop / US

Die American Authors sind die erste Band in dieser Zusammenstellung, die wir noch nicht live gesehen haben. Aber ihr Hit Best Days Of My Life ist natürlich nicht an uns vorbei gegangen. Wie auch?! Ihre Bühnenshow ist zumindest schon mal berüchtigt und sie haben jede Menge catchy Songs im Gepäck. Wir freuen uns sehr auf unser Live-Debüt bei den American Authors.

6. ALI BATER – Rock, Pop / AUS

Australien ist das diesjährige Partnerland des Reeperbahn Festivals und mit Ali Barter ist auch eine der neuen starken Frauen der australischen Indie-Rock-Szene beim Reeperbahn Festival dabei. Ali Barter schreibt großartige melodische Rock-Songs und hat eine Menge zu erzählen. Zusammen mit Künstlerinnen wie Courtney Barnett oder Alex Lahey steht Ali ganz vorne, wenn es darum geht als Sprachrohr den neuen Feminismus in die Welt zu tragen.

7. BELLE MT – Indie, Pop / UK

Kennt ihr den Welthit Hollow von Belle MT? Nicht? Da seid ihr nicht die einzigen. Noch! Denn Belle MT schreiben Hits. Fast wie am Fließband. Perfekte Popsongs, großartige Hymnen. Vorgetragen von einer tollen Band um Sänger Matt Belmont. Hollow hat bereits über 18 Millionen Klicks auf Spotify und das ist erst der Anfang.

8. SPORTS TEAM – Indie / UK

„Wisst ihr noch, damals die Libertines bei ihrer ersten Hamburg Show…“ Die Chance, dass wir so irgendwann einmal vom Auftritt von Sports Team beim RBF 19 reden werden ist groß! Beim Great Escape Festival in Brighton haben sie es bereits angedeutet, sie sind nach den Sea Girls DIE Band aus UK, die kurz davor steht, die Welt zu erobern.

9. JNR WILLIAMS – Pop, R’n’B, Soul / UK

JNR Williams? Nie gehört! Jedenfalls bis heute. Und jetzt wollen wir ihn live sehen, denn er gehört zu den uns bisher unbekannten Künstlern, die wirklich verdammt spannend klingen. Ein bisschen Pop, ein bisschen Soul, natürlich eine Menge R’n’B, dazu eine außerordentlich gefühlvolle Stimme und tolle Melodien. JNR Williams könnte für uns die Überraschung des RBF 19 werden!

10. MOYKA – Pop / NO

Norwegen steht zur Zeit ganz oben auf der Karte der Herkunftsländer aktueller Popstars. Sigrid machte den Anfang, girl in red ist ihr auf den Spuren und Moyka wird diesen beiden wohl folgen. Perfekter Indiepop kommt zur Zeit aus Norwegen! Ihr wollt das perfekte Pop Erlebnis? Ihr geht zu Moyka!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Arctic Lake & Sam Calver

    Arctic Lake & Sam Calver

    Am 14.12. findet unser letztes Wohnzimmerkonzert für dieses Jahr statt. Mit dabei sind dieses Mal Arctic Lake und Sam Calver in einer geheimen Location in Darmstadt.

  • GLF 2020 Startnext

    GLF 2020 Startnext

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst wieder ein goldener. Ein paar limitierte Hardtickets und Goodies aus dem GLF-Kosmos präsentieren wir euch in unserer Crowdfunding Kampagne.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV