Musiknews

Veröffentlicht am 21.11.2019 | von Dominik

0

NICK CAVE – Ausstellung


Foto-© Gosha Rubchinskiy

Nick Cave ist ein charismatischer Sänger und ein Hans in allen Gassen. Seit mittlerweile mehr als vierzig Jahren ist er nunmehr umtriebig, hat einige Alben veröffentlich, war auch als Autor tätig, hat Unmengen an Shows gespielt und ein Leben, das schon als Vorlage für Comics und Filme diente. Nun dient es einer Ausstellung, denn wie gerade bekannt wurde widmet sich Stranger Than Kindness: Die Nick Cave Exhibition nächstes Jahr im Den Sorte Diamant in Kopenhagen ganz dem australischen Musikers.

Die Ausstellung vereint großformatige Installationen und originelle atmosphärische Klanglandschaften mit mehr als 300 Objekten aus Caves eigener Sammlung, dem Nick Cave Archiv im Arts Centre Melbourne, den Sammlungen der Dänischen Königlichen Bibliothek und einer Reihe von privaten Leihgebern. Sie präsentiert mehr als 50 Jahre von Caves Leben, Werk und Inspiration in einer räumlichen, multisensorischen Erforschung seiner vielen realen und imaginären Universen. Stücke wie Originalvorlagen, handschriftliche Songtexte, Literatur, Fotografie, Videos, Bühnenbilder und gesammelte persönliche Artefakte werden in einer wechselnden, umfassenden Schilderung in acht Räumen gezeigt.

Stranger Than Kindness untersucht, was unser Leben prägt und uns zu dem macht, was wir sind, und feiert die Neugierde und Kraft des kreativen Geistes. Die Ausstellung wurde von Christina Back, Dänisch Königliche Bibliothek, und Janine Barrand, Arts Centre Melbourne, in Zusammenarbeit mit Nick Cave für Den Sorte Diamant, Kopenhagen, entwickelt und gestaltet. Sie wurde von der Dänischen Königlichen Bibliothek in Zusammenarbeit mit dem Australian Music Vault im Arts Centre Melbourne kuratiert und produziert. Die Klanglandschaften wurden für die Ausstellung von Nick Cave und Warren Ellis komponiert und aufgenommen.

Stranger Than Kindness: Die Nick Cave-Ausstellung:
Den Sorte Diamant – Dänische Königliche Bibliothek
Søren Kiergaards Plads, Kopenhagen, Dänemark
23. März – 3. Oktober 2020
Montag-Freitag 10-19 Uhr, Samstag 10-18 Uhr, Sonntag geschlossen

Ticket-Informationen
Vorverkauf empfohlen -> www.thenickcaveexhibition.com
Tickets: 12 € (Ermäßigungen möglich)
Frühbucherrabatt vom 21. November bis 4. Dezember 2019

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV