Musiknews

Veröffentlicht am 28.01.2020 | von Dominik

0

Bands To Watch 2020 – BEABADOOBEE

Wie heißt es so schön bei Dinner For One: „Same procedure as every year!“ Der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier…und so sind wir! Gutmenschlich, gefangen in den Zwängen der ständigen Wiederholung! Aber hey, bei uns bedeutet das im Bezug auf den Jahresbeginn bei Bedroomdisco.de, dass wir nach dem Blick zurück, in Form unserer Bestenlisten, unsere Glaskugel bemühen und alljährlich versuchen ein paar gewagte Aussagen zu tätigen, welche Bands und Künstler in den kommenden Monaten unsere Gehörgänge in steter Regelmäßigkeit beglücken werden. Ausverkaufte Konzerte und weltweiter Ruhm inklusive, oder so ähnlich…in Kurzform: unsere Bands To Watch 2020!

Wegen Kimya Dawson und The Moldy Peaches begann sie Gitarre zu spielen, Daniel Johnston und Elliot Smith zählt sie zu ihren Vorbildern und in ihren rohen Bedroom-Pop – ohnehin das Musikgenre der Stunde, siehe auch die letztjährige Durchstarterin Clairo – verliebt man sich schneller als man lernt ihren Namen zu buchstabieren oder auszusprechen: beabadoobee! Bea Kristi, wie die in Manila geborene Wahl-Londonerin eigentlich heißt, ist gerade mal 19 Jahre alt und veröffentlichte im vergangenen Oktober mit Space Cadet ihre dritte EP und damit eine Sammlung von Songs, die sich irgendwo zwischen introspektivem Folk-Pop, lullabyesken Liebesliedern und schrammeligem Coming-of-Age-Indie bewegt und einmal mehr beweist, dass nicht alles, was unter den Begriff DIY fällt, so klingen muss wie selbstbemalte Blumentöpfe aussehen. Nachdem das Jahr 2019 schon lauter Höhepunkte und Lobpreisungen für beabadoobee innehielt, könnte 2020 das Jahr ihres Durchbruchs werden…und das Jahr in dem viele Leute lernen müssen ihren Namen zu schreiben und auszusprechen…

YouTube video

Tags: , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV