Musiknews

Veröffentlicht am 9.01.2020 | von Dominik

0

OTHER LIVES – fast schon vergessen

Nachdem das dritte Album Rituals (oder das vierte, wenn man Flight of the Flynns mitzählt, das noch unter dem Namen Kunek erschienen war) der US-Amerikanischen Indie-Band Other Lives schon bald 5 Jahre her ist, hatte man die Band aus Stillwater, Oklahoma fast schon vergessen. Doch untätig scheint die Band nicht gewesen zu sein, denn wie sie nun heute ankündigt, erscheint ihr neues Album For Their Love am 24. April via PIAS. Der Titel stammt dabei von einem der frühen Songs, die für das Album geschrieben wurden: “Something about the title feels both inclusive and also of a larger scene,” erklärt Frontmann Jesse Tabish, “The song also embodied the direction we wanted to take.”

Nachdem das Kerntrio, bestehend aus Jesse Tabish (Piano, Gitarre, Vocals), Jonathan Mooney (Piano, Violine, Gitarre, Percussions, Trompete) und Josh Onstott (Bass, Keyboard, Percussions, Gitarre, Backing Vocals) schon vor den Arbeiten am letzten Album nach Portland zog und währenddessen komplett unterging aufgrund ihres Perfektionsismuss, kehren sie nun zu den Basics zurück: “Working with a computer means you can layer parts forever. I’d forgotten how to pick up a guitar and sing a song, to be more physical and primal with the music. On For Your Love, we’re playing again as a band, with a clear definition of parts instead of 20 layers drenched in reverb.”

Und dieser Ansatz, plus, dass die Band erstmals seit 2006 wieder die Songs selbst produzierten steht ihnen sehr gut – wie schon der erste veröffentlichte Song Lost Day zeigt!

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Das nächste Golden Leaves Festival findet vom 27.-29. August 2021 mit BOY, SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen mehr in Darmstadt statt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV