Musiknews

Veröffentlicht am 16.03.2020 | von Dominik

0

CASSIA – Misstände


Foto-© Paria Safary

Die britische Indie-Band Cassia tauchte letztes Jahr mit ihrem Debütalbum auf dem Radar auf, um sich in kürzester Zeit zum Liebling zu mausern – aufgrund ihres eingängigen Mix von verkopftem Indie-Rock à la Foals oder Vampire Weekend mit einem jazzigen Afrobeat-Einschlag á la Fela Kuti und Ebo Taylor. Weshalb auch schon das CLASH Mag über die Band zu berichten wusste: „Cassia verwandeln selbst den traurigsten Tag in einen gut gelaunten Karneval.“

Nun gibt es aber auch schon wieder Neuigkeiten von dem Trio, denn ein Gespräch das Sänger Rob Ellis in Südafrika mit Jeremy Loops führte, resultierte in einem neuen Song, Do Right, der heute erschienen ist! Dieser behandelt die Erkenntnis sich nicht im Klaren zu sein über die Missstände und das, was wirklich schief läuft in der Welt…oder wie Ellis selbst darüber berichtet: „‘Do Right‘ ist in Kapstadt entstanden. Die Landschaft und die Kultur haben den Sound und die Idee hinter dem Text auf jeden Fall stark geprägt. Vor Ort hatte ich ein langes Gespräch mit einem Freund, das den Song ins Rollen brachte. Er beschrieb mir in kleinsten Details die erschütterndsten Dinge, die in der Welt vor sich gehen und machte mir so klar, dass ich mir dessen noch gar nicht bewusst war. Ich hatte ehrlich gesagt relativ wenig Ahnung von dem, was er da erzählte und war auf eine Art ziemlich beschämt darüber. ‘Do Right‘ behandelt also genau diese Situation, das eigene Aufwachen zu dem was in der Welt verkehrt läuft und wie man aus dieser Erkenntnis und mit einer bewussten Entscheidung, Dinge ins positive verändern kann. Ich glaube die Erkenntnis, dass man nicht ganz wach für diese Dinge ist, ist der erste Schritt zu einem erfüllen deren Leben.“

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV