Musiknews

Veröffentlicht am 24.03.2020 | von Dominik

0

WILD RIVERS – Post-Herzschmerz-Hymne


Foto-© Stefan Kohli

Mit ihrer EP Eighty-Eight aus dem Jahr 2018, die Einflüssen von zeitgenössischen Acts wie The Lumineers, Bahamas oder Kacey Musgraves, sowie von Storyteller-Ikonen wie James Taylor, Neil Young und Fleetwood Mac fusionierte, sorgten Wild Rivers aus Toronto für ordentlich Aufregung bei vielen Folk-Pop-Fans. 100 Millionen Streams und unzählige Auftritte später kehren Khalid Yassein (Vocals, Gitarre), Devan Glover (Vocals), Andrew Oliver (Gitarre, Bass) und Julien Laferriere (Drums) nun endlich mit neuer Musik zurück – Kinda Feels Alright feiert heute bei uns Videopremiere!

Über den Song sagt die Band selbst: “’Kinda Feels Alright‘ explores the idea of acceptance after a relationship ends, and the unexpected silver lining of having more time for other people in your life. I specifically remember walking home alone after a great night with friends, when my ex crossed my mind and old feelings came rushing back. But after a moment, I thought about the night and how happy I was and how happy I could be. I realized that I was in a good place and felt alright.“

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV