Musiknews

Veröffentlicht am 22.04.2020 | von Tobias

0

BRIGHT EYES – Musikalische Versöhnung

Bild © Shawn Brackbill

Vor nichtmal einem Monat kehrten sie zurück – Bright Eyes, die Hoffnungsträger unsere adoleszente Indie-Seele. Die Single Persona Non Grata, war ein typischer Bright Eyes Song im besten Sinne und genau das richtige in diesen schwierigen Zeiten. Gestern legte die Band nach und veröffentlichte eine weitere Single als Vorbote zu dem neuen Album. In Forced Convalescence hadert Conor Oberst wieder mit dem eigenen Lebensüberdruss, ist dabei poetisch wie schon lange nicht mehr. Getragen wird der Song von eingängigen, fast schon fröhlich anmutende Klängen und was bei Persona Non Grata der Dudelsack war, ist hier ein Gospelchor, der nach und nach bedrohlich anwächst. Bright Eyes scheinen ihre Form nicht verloren und zu haben und wir sind sehr auf das Album gespannt.

YouTube video

 

 

 

Tags: , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV