Musiknews Giant Rooks @ Joseph Kadow

Veröffentlicht am 18.05.2020 | von Fred

0

GIANT ROOKS – Absolute Anfänger

Fotoc-Credit @ Joseph Kadow

Seit 2015 mischen Giant Rooks aus dem beschaulichen Hamm die deutsche Indie-Szene auf und haben sich berechtigterweise zu absoluten Lieblingen gemausert. Nach über 350 Shows (unter anderem bei unserem Haus und Hof Festival, dem Golden Leaves) und drei EPs fühlt sich die Kapelle endlich bereit, ihre musikalische Essenz auch in Albumform zu gießen: Rookery heißt das sehnlichst erwartete Debütalbum und erblickt am 28. August über Irrsinn & Universal Music das Licht der Welt.

Giant Rooks - Rookery Cover

Die fünf Jungs verstehen Rookery dabei als Möglichkeitsraum, als einen Ort, der ein Zuhause werden könnte. Es geht um Anfänge, um einen Neubeginn, der sich von Euphorie begleitet, aber dennoch erst zaghaft aus einer altbekannten Vertrautheit entwickelt. Rookery ist eine pointierte Antwort auf manchmal bislang gar ungestellte Fragen in einer Welt voller Unruhe, reif, voller Hits und ausgefeilter Ideen. Man schaut sich tastend um, wer bin ich eigentlich? Und wie kann man überhaupt seine Rolle in dieser Welt finden? Eine Frage, die auch von dem Artwork der Platte repräsentiert wird, Giant Rooks fallen hier ungeordnet durch einen wolkenverhangenen Himmel, ohne die Möglichkeit sich festzuhalten. Sich im freien Fall zu befinden – ein Gefühl das wohl jeder kennt.

Als ersten bzw. zweiten Vorgeschmack präsentiert die Band zudem die neue Single What I Know Is All Quicksand und wenn das Album in eine ähnliche Kerbe schlägt, dürfen sich Giant Rooks über volle Terminkalender und ein wachsende Fangemeinde freuen.

YouTube video

Tags: , , , , , , ,


Über den Autor

Fred ist 32 Jahre, wohnt in der Pop-City Damstadt und mag Hunde, Pizza und Musik.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV