Musiknews

Veröffentlicht am 27.05.2020 | von Dominik

0

POP-KULTUR FESTIVAL – der andere Weg

Foto-© Pop-Kultur Nachwuchs

Das Jahr 2020 bietet für die Kulturbranche, wie für viele Konzert- und Festivalveranstalter große Herausforderungen, die noch nicht absehbare Auswirkungen für das Leben nach der Krise für uns alle haben wird. Während die meisten Veranstaltungen erstmal abgesagt und mit der Hoffnung die Krise und das Minus irgendwie zu überstehen verschoben sind, versuchen manche Festivals auch andere Wege einzuschlagen – so auch das Berliner Pop-Kultur Festival, das aber wahrscheinlich auch aufgrund der finanziellen Förderungen eh eine geringere Fallhöhe hat und sich gleichzeitig auch konzeptionell seit jeher dem „anderen“ Weg verschrieben hat. So bleibt es beim Festival-Termin vom 26. – 28. August, bloß, dass das Festival nun im digitalen Raum stattfindet, die Teilnahme ist kostenfrei ist und bereits gekaufte Tickets zurückerstattet werden, das Programm wird neu konzipiert und man überprüft dieses gerade im Hinblick auf neue Entfaltungsmöglichkeiten. So betont Martin Hossbach, Ko-Kurator von Pop-Kultur, auch eher die Möglichkeiten in dieser Herausforderung, wenn er sagt: „Natürlich ist es bedauerlich, dass nun viele Ideen verworfen werden müssen, jedoch wird aus der aktuellen Situation auch viel Neues und Unerwartetes entstehen. Das zeigen schon jetzt die zahlreichen Gespräche, die wir führen!“

Gleichzeitig findet im Rahmen des Pop-Kultur Festivals erneut das Nachwuchs-Programm statt, bei dem 250 ausgesuchte Talente, die Lust auf die Musikindustrie haben, in mehr als 40 Workshops, Lesungen und Talks einen Eindruck gewinnen können. Bis zum 07. Juni kann man sich hier noch bewerben. Die Teilnahme ist kostenlos und komplett online.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV