Musiknews

Veröffentlicht am 3.07.2020 | von Tobias

0

SUFJAN STEVENS – America

Foto © uncredited press photo

So wirklich ruhig macht es sich Sufjan Stevens ja wirklich nie. Nach der 2019 veröffentlichten Ballettpartitur The Decalogue und dem mit seinem Stiefvater aufgenommenen New Age-Album Aporia kündigte der Künstler vor wenigen The Ascension und somit den Nachfolger zu seinem gefeierten 2015er Meisterwerks Carrie & Lowell an. Erscheinen wird das Werk am 25. September und nun gibt es auch endlich die Debütsingle America zu hören.

Sufjan Stevens erzählt über den Track folgendes:

„America” may feel apt for the times, but it was written six years ago—originally worked on during the making of Carrie & Lowell (Its forthcoming B-side, “My Rajneesh” was culled from these sessions as well). I was dumbfounded by the song when I first wrote it. Because it felt vaguely mean-spirited and miles away from everything else on Carrie & Lowell. So I shelved it. But when I dug up the demo a few years later I was shocked by its prescience. I could no longer dismiss it as angry and glib. The song was clearly articulating something prophetic and true, even if I hadn’t been able to identify it at the time. That’s when I saw a clear path toward what I had to do next.”

YouTube video

Tags: , , , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV