Musiknews

Veröffentlicht am 5.11.2020 | von Dominik

0

RILEY PEARCE – alltägliche Rohdiamanten

Riley Pearce ist einer dieser australischen Songwriter-Rohdiamanten, bei dem jeder neue veröffentlichte Song einen zweifeln lässt, wie man bisher ohne ihn auskam. Dabei schreibt er häufig über alltägliches oder eben über seine Probleme sich auf Veränderungen einlassen zu können. Seine letzte EP Maybe I Can Sleep It Off brachte ihm mittlerweile über 50 Millionen Streams ein und sorgte dafür, dass er 2019 stetig auf Tour verbrachte. Nach dem Ende der Tour entschied er sich für einen Umzug von Perth nach Melbourne und fand dort neue Inspiration und Muse. Das Ergebnis ist Love and Other Stuff, seine neue EP, die am 19.03.21 erscheinen soll – sowie die neue Single Electricity daraus, die heute bei uns Videopremiere feiert! Der Song handelt von den Problemen, die junge Paare haben, wenn es darum geht ihren eigenen Karriere-Weg verfolgen zu wollen und wie dieser mit dem Partner zu vereinbaren ist (oder eben nicht…). Oder wie Riley es beschreibt: „Electricity is about „my partner still finishing her studies and myself being a musician…My girlfriend and I have these dreams of one day owning a home and starting a family, but there’s a lot of uncertainty involved and a lot of distance between ourselves now and reaching the eventual dream. With that in mind, the song is about being happy no matter where we land, with each other’s presence and being in this journey together.”

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV