Musiknews

Veröffentlicht am 30.03.2021 | von Dominik

0

MUSTAFA – Geschichten aus dem Regent Park

Das britische Indie-Label Young Turks gehört zu den Label-gewordenen Trüffelschweinen, was das Finden von neuen spannenden Talenten angeht. The xx, FKA twigs, SBTRKT oder Sampha zeugen davon, wie sicher das Label geschmäcklerisch immer wieder den richtigen Riecher hat – so anscheinend auch bei ihrem neusten Signing Mustafa! Der 23-jährige Künstler wuchs in Regent Park auf, einer der rauen Ecken Torontos, in der er früh auch mit Gang-Gewalt in Kontakt kam. Diese und das Überleben im Ghetto machte er zum Thema als Spoken Word-Künstler Mustafa the Poet. Bereits im Frühsommer 2020 veröffentlichte er die Debütsingle Stay Alive, mit der er seine Trauer um verstorbene enge Freunde zum Ausdruck brachte. Der Song blieb nicht ungehört: Drake, The Weeknd oder Dua Lipa sorgten für weitere Aufmerksamkeit und das Netz nahm Anteil. Die zweite Single Air Forces wurde dann gleich von Frank Dukes (Drake, Kendrick Lamar, Frank Ocean, Lorde) und Jamie xx (The xx) co-produziert. Nun kündigt der Kanadier endlich sein Debütalbum an!

Dieses wird When Smoke Rises heißen, am 28. Mai erscheinen und ist eine Hommage an die MCs des Regent Park – insbesondere an Jahvante „Smoke Dawg“ Smart, der 2018 bei einer Schießerei ums Leben kam. “It just kind of shattered my entire world,” sagt Mustafa über den Mord an Smoke Dawg. “I didn’t even realize how much weight we shared until I had to take that weight on for myself.”

Verlust ist ein zentrales Thema von When Smoke Rises, denn Mustafa hat viele Freunde an die Straße verloren. Ano, Santana und Ali sind nur einige Namen der tragischen Protagonisten seiner Songs. “All of the deaths that I experienced, I experienced through the time constraints of mourning,” sagt Mustafa. “Specifically, for young black people in inner city communities that die while at war with the state or at war with themselves, I wanted to beautify those departures. Because none of those departures were made beautiful for me.” Mustafa erzählt diese schmerzhaften Geschichten in seinen Liedern, die für ihn gleichsam Bewältigungstherapie wie Wunden heilend sind und seine ureigene Interpretation des Folks liefern.

“The first folk singer I was introduced to was Joni Mitchell,” erinnert sich Mustafa. “But Joni Mitchell, Bob Dylan—they were anodizing the White experience. But in hearing them, there was a kind of melancholy or sadness—something I didn’t hear in the songs that were representing the nuances of my life.” Am Ende war es der schwarze amerikanische Sänger Richie Havens und dessen legendäre Woodstock-Performance, die ihm klar machte welch unbändige Macht ein Folk-Song haben kann. “When you see someone that looks like you, that feels like you, embodying the emotion that you are familiar with, it gives you the courage to walk in that path,” sagt Mustafa über diesen prägenden Moment.

In der Vergangenheit hatte Mustafa schon jede Menge Songwriting-Credits auf Alben von anderen großen Künstlern, nun ist es Zeit seine eigene Geschichte zu schreiben. Neben den schon genannten Produzenten Frank Dukes und Jamie xx, hat er dabei auch noch Hilfe von niemand geringerem als Sampha und James Blake! Außerdem zu hören sind Freunde und Weggefährten aus Regent Park wie Rax, Puffy L´z oder cityboymoe, die Mustafas Geschichten aus nächster Nähe miterlebt haben. Er selbst sieht sich als Chronist seiner Community: “My entire plight, since I was young, has been in and around protecting and preserving the stories of my community. It’s the reason that I began writing poetry. I’m like how am I going to preserve the stories that are not currently being told with any authenticity?” – mit When Smoke Rises gibt er nun die Antwort. Schon sehr bald wird die Welt diese Geschichten hören.

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV