Musiknews

Veröffentlicht am 27.04.2021 | von Dominik

0

GOOD MORNING YESTERDAY – Dachboden-Session

Von Zeit zu Zeit nutzten wir unsere Plattform, um spannende Newcomer aus der Gegend unter der Support Your Local Scene-Flagge eine digitale Bühne zu bieten – und in diesem Zuge stellen wir heute auch die Herren von Good Morning Yesterday vor, deren Live-Session-Video zum Song The Surf bei uns Premiere feiert! Die Indiefolk-Band aus Mainz hat sich auf den Dachboden eines historischen Wohnhauses in der Mainzer Neustadt zurückgezogen, um zwei Live-Sessions zu drehen – The Surf ist der erste Song daraus und handelt von den Herausforderungen einer Freundschaft und der Kunst, das eigene Ego ruhen zu lassen, um sich der Bedeutsamkeit und den damit einhergehenden Pflichten zwischenmenschlicher Beziehungen bewusst zu werden.

Die Band sagt über den Song: „Wir möchten mit dem Song die Leute supporten, denen es nicht immer leicht fällt mit anderen Personen zu interagieren, auch wenn sie manchmal darauf angewiesen sind. The Surf handelt von dieser teils schwierigen, jedoch essentiellen Herausforderung und der Einsicht, dass eine Freundschaft auch gepflegt werden muss und nicht selbstverständlich ist. Und eben der Kunst, sich zurückzunehmen und das eigene Ego ruhen auch mal ruhen zu lassen. Aktueller denn je gilt es an diesen Freundschaften festzuhalten, denn sie geben uns Halt. ‚So sorry for not staying here by your side – I‘m not happy cuz the sun shines today'“

Die beiden Songs (Difficult Man ist der zweite Teil der Session) zeigen die musikalische Neuerung der Band, die sich einem rhythmischeren Songwriting zuwendet – was auch damit zusammenhängt, dass man sich mit zwei neuen Mitgliedern auch im Band-Line-Up numerisch aufgestockt hat. Hinzukommt der vermehrte Einsatz von elektronischen Instrumenten und mehrstimmigen Arrangements. Dabei verliert die Band zwar nicht ihre Folk-Songwriter-Anleihen der Anfangstage aus den Augen, öffnet sich aber mehr einem Mix aus Element of Crime und Giant Rooks – man kann also gespannt sein auf mehr Output der Jungs aus Mainz!

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV