Musiknews

Veröffentlicht am 18.10.2021 | von Dominik

0

CATT – Re-Works

Foto-© Sebastian Madej

Laaaaaaaaaange mussten wir seit dem Release des wundervollen Debütalbums Why, Why im vergangenen November warten bis wir nun vor kurzem endlich Catt und ihre Songs auch live erleben konnten – danke Pandemie für gar nichts! Wobei – dadurch, dass die Wahl-Berlinerin lange nur mit ihren Songs auf die mehrfach verschobene Tour warten konnte, entwickelte sich in der Musikerin eine Idee: Sie schrieb für den Song How Can I Become ein Streicherarrangement und nahm dieses wenige Wochen später auf: „Eines meiner Lieder für Streicher zu arrangieren, war schon lange ein Wunsch von mir. Das dann auch noch mit Tim Tautorat und wunderbaren MusikerInnen in den Berliner Hansa Studios umsetzen zu dürfen, hatte gerade in dieser Zeit eine ganz besondere Energie!“

Doch damit nicht genug: ein mal angefixt, zusammen im Studio nach Monaten der Isolation und des Abgeschottetseins, entwickelten Catt und Co-Produzent Tim Tautorat noch weitere Why,Why-Songs im akustischen Gewand. Die fünf neu arrangierten Songs erschienen nun digital, gefolgt von einer CD- und Vinyl-Version zu einem späteren Zeitpunkt – und sie zeigen noch mal das großartige Talent von Catt als Songwriterin, Komponistin und Sängerin. Einen kleinen Einblick bietet das neue Live-Video zu We Could Have Been, das auf der Tour am 28. September in München entstanden ist!

Catt live:
19.10.21 Erlangen, E-Werk
22.10.21 Übersee, Freiraum
24.10.21 Lindau, Zeughaus
30.10.21 Leipzig, Horns Erben
10.03.22 Frankfurt, Brotfabrik

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV