Musiknews

Veröffentlicht am 5.10.2021 | von Dominik

0

MITSKI – Scherenarbeit

Foto-© Ebru Yildiz

2018 war Mitskis Album Be the Cowboy eines der absoluten Konsenswerke, das auf eigentlich allen Bestenlisten der erlesenen Kritikerschar einen Platz an der Sonne fand – nun kehrt die japanisch-amerikanische Sängerin mit der ersten neuen Single Working for the Knife zurück! “It’s about going from being a kid with a dream, to a grown up with a job, and feeling that somewhere along the way you got left behind. It’s being confronted with a world that doesn’t seem to recognize your humanity, and seeing no way out of it,” erklärt Mitski über das Stück. Ein synkopischer Beat und Synthies treffen auf Mitskis typischen Tenor und der Produktion von Langzeit-Kollaborator Patrick Hyland.

Das zugehörige Video wurde in The Egg in Albany, New York – einem Veranstaltungsort für darstellende Künste – unter der Regie von Zia Anger in Zusammenarbeit mit Kamerafrau Ashley Conner gedreht und zeigt Mitski in einmaliger Performance, wie sie in die gleiche grausame Welt zurückkehrt, in die sie zuvor hineingeboren wurde. Mitskis Hingabe sowohl in klanglicher als auch physischer Präsentation ist dabei vollkommen: Jeder einzelne Muskel ist hier aktiv und zielgerichtet, wenn sie sich komplett von der Choreografie einnehmen und leiten lässt. Das Resultat ist dynamisch und furchtlos und von einer Intensität, wie wir sie noch nicht zuvor bei Mitski gesehen haben.

Mit der neuen Single kündigt Mitski auch einige Tourtermine für 2022 an – darunter auch vier Shows in Deutschland!

Mitski Tour:
09.05.22 Metropol, Berlin
14.05.22 Fabrik, Hamburg
15.05.22 Stollwerk, Köln
19.05.22 Strom, München

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV