Musiknews

Veröffentlicht am 30.06.2022 | von Dominik

0

ENDLICH OPEN-AIR: Element Of Crime

Foto-© Stefan Holtzem

Die Pandemie hat so einige negative Effekte im Kulturbereich mit sich gebracht – was dagegen positiv war: man kam mit anderen der Szene in Kontakt, feilte an Konzepten, kooperierte und kam sich näher. So entstand im letzten Jahr in Zusammenarbeit mit der Centralstation, dem 806qm und uns von der Bedroomdisco in Darmstadt das Endlich Open-Air als Pandemie-konformes Headline-Show-Open-Air-Festival mit Shows von Helge Schneider, Alice Merton, Mighty Oaks, Joy Denalane, WiebuschBosseUhlmann, Joris, Muff Potter, Nura und Altin Gün. Und weil es so schön war, gibt es auch dieses Jahr wieder ordentlich Live-Konzerte unter freiem Himmel am Messplatz! Wir präsentieren euch bevor es übernächste Woche (12. – 17.07.) losgeht nach und nach hier das Programm und versüßen euch die Wartezeit mit der ein oder anderen Verlosung zu den Shows – den Anfang machen heute Element Of Crime!

Man mag es kaum glauben, aber Element of Crime sind seit mittlerweile 35 Jahren ein fester Bestandteil der deutschen Musikszene. Damals noch in englischer Sprache, fand die Band sehr schnell ihren eigenen Stil – poetische, deutsche Texte verpackt in Chansons. Diesem Stil sind sie all die Jahre treu geblieben, haben sich nie um Trends gekümmert und so ein ganz eigenes Genre kreiert. Damit haben sie immer polarisiert – entweder man mag die Musik von Sänger und Songschreiber Sven Regener und seiner Band, bestehend aus David Young (Bass), Ekki Busch (Akkordeon) und Rainer Theobald (Saxophon) oder eben nicht. Dazwischen gibt es sehr wenig. Worauf man sich jedoch zweifellos einigen kann: ein Element of Crime Konzert ist immer schön, aufregend, laut, leise, bewegend und belustigend, aufwühlend und beruhigend zugleich.

Für den Support ist die aufstrebende Songwriterin Juli Gilde zuständig, die in ihren Songs von aufgeschlagenen Knien, gepackten Koffern, Rabenkindern oder der verwilderten Stadtrandnatur erzählt. Das alles geschieht mit scharfen Blick, der Situationen so einfängt, dass Gesichter und Räume sichtbar werden, Silhouetten des Moments sozusagen.

Element of Crime @ Endlich Open-Air
Special Guest: Juli Gilde
12.07.22, Messplatz Darmstadt
Einlass 18:00 h / Beginn 19:30 h
Tickets gibt es hier!

Wir verlosen 2×2 Tickets für die Show von Element Of Crime und Juli Gilde beim Endlich Open-Air in Darmstadt am 12. Juli – ihr wollt euch den Festival-Kick-Off nicht entgehen lassen? Dann schreibt uns flux eine Mail bis zum 8. Juli mit dem Betreff „Endlich Element Of Crime“ an gewinnen@bedroomdisco.de und mit etwas Glück habt ihr Ende nächster Woche frohe Gewinnkunde von uns in eurem digitalen Postfach!

YouTube video

 

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF22

    GLF22

    Es geht wieder los! Das GLF22 findet vom 26.-28. August 2022 mit Kevin Morby, SOHN, Alli Neumann, Alice Phoebe Lou, Thees Uhlmann, Grandbrothers, Lucy Dacus, Charlie Cunningham, Yard Act uvm. auf dem Messplatz in Darmstadt statt. Alle Infos, Tickets und das komplette Line-Up findet ihr auf unserer Festival Homepage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Vom 12. – 17. Juli 2022 findet das Endlich Open-Air erneut auf dem Messplatz in Darmstadt statt. Bisher bestätigt sind Element of Crime, Danger Dan, Lea und Aurora – weitere Namen folgen noch.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV