Musiknews

Veröffentlicht am 20.07.2017 | von Dominik

0

Mixtaping by Strangers – Vol 17 – YEAH BUT NO

Erinnert ihr euch noch an Kassetten? Dieses hoffnungslos romantische analoge Format, das es einem im Handumdrehen ermöglichte der Liebsten, Freunden oder auch Verwandten nicht nur eine Freude zu machen, sondern gleichzeitig auch noch eine musikalische Lehrstunde zu geben, inklusive Coolness-Statement! Was war das schön! Wir huldigen nach wie vor dieser Leidenschaft und stellen euch mit unserer Mixtaping by Strangers-Reihe nicht nur tolle neue Künstler vor, die über ihre Mixtape-Vergangenheit und -Vorlieben berichten, nein, wir lassen sie auch extra für euch eine kleine Liste zusammen stellen, auf dass ihr schwelgt in für euch neuer Musik, musikalische Einflüsse entdeckt und die Leidenschaft zur Mixtape machen, weiter geht! Repeat & Rewind inklusive! Für Tape 17 haben Yeah But No schnell mitten auf der Autobahn die Handbremse gezogen, sind sie doch gerade unter Flagge ihres Labels – Sinnbus Records – zusammen mit Odd Beholder auf Signale Tour durch Deutschland. Push Play!

Have you ever done a mixtape before? If yes – when was the first time and for which person? If not – why not and for which person would you do one?
Sure we did, there used to be no better way into a girls heart. Starting with the early day when i used to record tapes with the help of two tape players, to the self burned cd and the nowadays Mix via Ableton and Stream.

Which format would you prefer for your mixtape: Cassette, CD, digital playlist?
As it says MIX i guess i would prefer some sort of actual mix that is streamable.

Insider tips that the listener won’t know or mainstream hits?
When it comes to mixtape we enjoy club autonomic.

www.club-autonomic.com

Sad/emotional or dance/party songs?
Sad and emotional is the way to go!

Listing songs one after the other or planning a tonal climax?
There has to be a concept to the mix – either its by mood or topic.

If you could choose an artist/band, who should do a mixtape for you – which one would it be and why?
Philipp Glass

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Dear Reader Wohnzimmerkonzert

    Anmeldung für das Dear Reader Wohnzimmerkonzert

    Hier geht es zur Anmeldung für das Wohnzimmer- konzert mit Dear Reader.

  • Bedroomdisco TV

  • Newsletter

  • Bedroomdisco Favs Playlist