Reviews no image

Veröffentlicht am 26.10.2009 | von Franzi

0

Oliver Koletzki – Großstadtmärchen

Morning will hit the sky,
and it´s no surprise I wake up with you,
I shouldn´t compromise
I don´t have to think twice what to do,
you got me hypnotzied.

(Oliver Koletzki feat. Fran – Hypnotized)


Angeblich ist Oliver Koletzki betrunken aus dem Berliner Club Watergate nach Hause gekommen und hat in wenigen Stunden den Track gebastelt, auf den zukünftig Tausende tanzen werden und der ihn als DJ und Produzent international bekannt machen wird.„Der Mückenschwarm“ schlug 2005 hohe Wellen in der Clubszene, Der Braunschweiger Koletzki wurde zum Väth-Protegé und es ging steil bergauf.
Das eigene Label ließ dann auch nicht auf sich warten „Stil vor Talent“ auf dem jetzt auch Oliver Koletzkis zweites Album „Großstadtmärchen“ frisch erschienen ist. Und wie der Titel schon vermuten lässt: Es ist ein Konzept-Werk geworden.
Alles dreht sich um das urbane Wirrwarr, um das Durcheinander im Hort der Millionen. Hektisch, überdreht, chaotisch ist „Großstadtmärchen“ allerdings nicht geworden, sondern eher verspielt, eine entspannende, fantasievolle Klangoase im Wust der Großstadt. Dazu tragen natürlich auch die Gäste bei, die sich Koletzki eingeladen hat. Stimmlich werden die hochwertigen Elektro-Tracks nämlich unter anderem von Mia-Frontfrau Mieze, den Indie-Rockern Kate Mosh und auch Axel Bosse vertont. Kein Kitsch, dafür schöne Großstadtpoesie.

Oliver Koletzki – Großstadtmärchen
VÖ: 25.09.2009, Stil vor Talent (Rough Trade)
http://www.myspace.com/koletzki
httpv://www.youtube.com/watch?v=OAUx74-Ni50

Tags: , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV