Reviews no image

Veröffentlicht am 24.11.2009 | von Dorota

0

THE ANTLERS – Hospice

Well no one’s gonna fix it for us, no one can
You say that, ‚No one’s gonna listen, and no one understands
So there’s no open doors and there’s no way to get through,
there’s no other witnesses, just us two

(The Antlers – Two)

The Antlers mischen aber ganz schön die Bedroomdisco auf, das muss man mal sagen! Bandinterview mit Darby Cicci und dann auch noch die CD Besprechung bei uns in der Kategorie „heiße Scheiben“. Boah, nicht schlecht.
Aber warum sollte man auch nicht das Album hier erwähnen? Das ist doch das Schöne: ein Interview und dazu das Album, das Herz, wie Ohren erfreut.
Hier haben wir einfach traumhafte Musik. So schwermütig sie auch auf uns wirken möge, es bewegen sich die musikalischen Cluster in den Raum und vereinnahmen den Zuhörer, dass der tägliche Anruf bei Muddi einfach mal nach hinten verlegt werden muss. Denn hier geht es um mehr: Tod, Krankenhaus, Krankheit, Verabschieden und zugleich wird so eine hoffnungsvolle Brücke geschlagen, dass „Hospice“ von The Antlers niemanden verstört zurücklässt. Im Gegenteil: irgendwie motiviert man sich selbst ein Stück mehr; man betrachtet die Welt mit aufmerksameren Augen und Ohren. Das ist Kunst, die nur in einem Moment gewürdigt werden kann,  indem man Gefühle und Schmerz zulässt, um dann wunderbarer Musik eine Plattform zu geben, auch wenn es nur das Zimmer im Studentenwohnheim ist. Ausschlaggebend kann da auch einfach nur das Lied „Two“ sein, das keinen schlechten Ohrwurmcharakter besitzt, sondern mitten ins Herz zielt.

Wer sich mehr für die Band interessiert, für den gibt es, wie schon erwähnt, das Interview der Band auch auf bedroomdisco.de, einfach mal bei Bandinterviews stöbern!

4von55

The Antlers – Hospice
VÖ: 23. Oktober 2009, French Kiss
http://www.myspace.com/theantlers

http://www.antlersmusic.com/

The Antlers – Two

httpv://www.youtube.com/watch?v=ZsXKa97J6pM

Tags: , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV