Musiknews no image

Veröffentlicht am 17.05.2010 | von Franzi

0

GROUPLOVE – Colours

<<GROUPLOVE is meant to be. Our story a testament to fate, and our music is something we are ready to share.>>

It is just meant to be. Welch poetische Zeilen aus der Feder dieser fünf Musiker aus den USA – ein kleines Manifest für das Musik machen. Mittlerweile leben die Bandmitglieder alle in Los Angeles, nach Umwegen von New York über Griechenland. Bis vor wenigen Jahren waren sich alle fünf einander völlig fremd, eine schicksalshafte Begegnung auf einer Party in Manhatten ließ sie nun allerdings zu einem Kollektiv zusammenwachsen, eine GROUPLOVE entstand. Knapp 13700 Profilaufufe auf der MySpace der Band lässt erahnen, dass diese noch in den  Startlöchern steht, doch mit der EP „Colours“im Gepäck dürfte ein größerer Bekanntheitsgrad in der Indiewelt nichts im Wege stehen. Eine Sommerhymne ist der titelgebende Track „Colours“ – mitreißender Gesang (Achtung Gröhlalarm), stampfendes Schlagzeug, verheißungsvolle Gitarrenriffs! Für Fans von Grizzly Bears „Two Weeks“ oder Portugal.The Mans „The Sun“!

Spread GROUPLOVE!

http://www.myspace.com/groupmusic

GROUP –  Colours

httpv://www.youtube.com/watch?v=uzMC3IQ4fiI

Tags: , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV