TAME IMPALA – Kulturexport aus Australien

Australien – das Land mit den meisten tödlichen Tieren, dient nicht nur vielen Touristen als Sonnenzuflucht sondern kann sich mittlerweile auch berechtigt Musik als Kulturexport auf die Fahne schreiben! Wir reden hier nicht von Kyle, sondern von so tollen Projekten wie Miami Horror, Empire Of The Sun, Van She, den Presets, Angus & Julia Stone oder aber unserer neusten Entdeckung: Tame Impala, einer vierköpfigen Rock-Band aus Perth! Unter dem Namen The Dee Dee Dums existierte die Band als Blues/Jazz/Psychedelic Formation, bis man sich 2007 nach einigen Umbesetzungen und einer Style-Neuorientierung für den neuen Bandnamen entschied. 2008 fand man mit Modular Recordings ein independent Label und veröffentlichte seitdem eine EP und im Mai diesen Jahres das Debütalbum „Innerspeaker„. Dass man auch gute Musikvideos machen kann, beweist das Video zur ersten Single „Solitude is Bliss„, welches wir euch nicht vorenthalten wollen…

httpvh://www.youtube.com/watch?v=vxvf7gR4-2M

Dominik

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!

Mehr erfahren →